Superbanner
 
München, 15.05.2017, 05:38  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts Deutschland: "Guardians" mit dem Triple

"Guardians of the Galaxy Vol. 2" überholen jetzt schon den ersten Teil (Bild: Walt Disney) Großansicht
"Guardians of the Galaxy Vol. 2" überholen jetzt schon den ersten Teil (Bild: Walt Disney)
DER SPITZENREITER

Die neue Nummer eins ist die alte Nummer eins in den deutschen Kinocharts: "Guardians of the Galaxy Vol. 2" Clip führt weiter vor dem strauchelnden Neustart "King Arthur: Legend of the Sword" Clip - nachdem am Donnerstag sensationell die Doku "Embrace - Du bist schön" Clip den ersten Platz belegt hatte, danach aber nur noch sporadische Aufführungen hatte. Deshalb also wieder die "Guardians" vorn mit 250.000 Besuchern und 2,8 Mio. Euro Kasse. Gesamt liegt der Film bei nunmehr knapp zwei Mio. Zuschauern und 20 Mio. Euro Einspiel und hat damit bereits das Original überflügelt, das 2014 auf knapp 1,8 Mio. Besucher und 19 Mio. Euro Kasse gekommen war. Und er zieht an "The First Avenger: Civil War" Clip vorbei, der vor einem Jahr ebenfalls knapp 1,8 Mio. Fans versammelt und 19,1 Mio. Euro eingespielt hatte.

Die Sensation des Wochenendes: "Embrace - Du bist schön" (Bild: Majestic (Fox))
Die Sensation des Wochenendes: "Embrace - Du bist schön" (Bild: Majestic (Fox))
DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Auf Platz zwei folgt "King Arthur: Legend of the Sword" von Guy Ritchie, der mit 160.000 Zuschauern und 1,7 Mio. Euro Einspiel in 577 Kinos nicht so richtig aus den Startblöcken herauskommt, allerdings längst nicht so enttäuschend startet wie in den USA. "Get Out" holte an seinem zweites Wochenende 105.000 Kinogänger und 925.000 Euro Kasse. "Fast & Furious 8" Clip folgt mit 75.000 Besuchern und 750.000 Euro zum fünften Wochenende. Gesamt schlagen nunmehr 3,1 Mio. Zuschauer zu Buche. Dahinter folgt der sensationelle "Embrace - Du bist schön". Mit Vorführungen in 186 Kinos an nur einem Tag auf 50.000 Besucher und 460.000 Euro Einspiel zu kommen, ist absolut sensationell. Und das nur eine Woche nach dem furiosen Abschneiden von "Expedition Happiness" Clip, dem mehr oder weniger das gleiche Kunststück gelungen war (und der am zweiten Wochenende mit 17.500 Zuschauern immer noch Platz zwölf belegte).

Spaß für Kids: "Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper" (Bild: Wild Bunch (Central)) Großansicht
Spaß für Kids: "Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper" (Bild: Wild Bunch (Central))
DIE WEITEREN NEUSTARTS DER TOP 20

In den Top ten startet auch "Überflieger: Kleine Vögel, großes Geklapper Clip", dem in 433 Kinos (allerdings auf Nachmittagsvorführungen beschränkt) 31.000 Zuschauer und 210.000 Euro Einspiel beschieden waren. Der neue Film von Volker Schlöndorff, "Rückkehr nach Montauk" Clip, schaffte es in 75 Kinos auf 13.500 Zuschauer und 110.000 Euro Umsatz.

"Happy Burnout" hielt sich erneut in den Top ten (Bild: Warner) Großansicht
"Happy Burnout" hielt sich erneut in den Top ten (Bild: Warner)
DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DER TOP 20

Platz zehn ging an seinem dritten Wochenende an "Happy Burnout" Clip, der es auf knapp 25.000 Besucher und 200.000 Euro Umsatz schaffte. Für "Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex" Clip waren am vierten Wochenende Platz 15 mit 13.500 Besuchern und 85.000 Euro Einspiel fällig. "Einsamkeit und Sex und Mitleid" Clip holte sich an seinem zweiten Wochenende Platz 19 mit 6000 Kinogängern und 50.000 Euro Kasse.

Gesamt wurden an diesem schwachen Wochenende in den deutschen Kinos 1,0 Mio. Tickets verkauft, mit denen zehn Mio. Euro Einspiel generiert werden konnte.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Kino

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot