Superbanner
 
München, 04.01.2016, 05:36  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts Deutschland: Das Abräumen der Macht

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" schreibt auch in Deutschland unfassbare Zahlen (Bild: Walt Disney) Großansicht
"Star Wars: Das Erwachen der Macht" schreibt auch in Deutschland unfassbare Zahlen (Bild: Walt Disney)
DER SPITZENREITER

Auch in Deutschland ist der Erfolgslauf von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" Clip ungebrochen sensationell: Am dritten Wochenende kam der größte Blockbuster des Jahres 2015 auf weitere 850.000 Besucher und zehn Mio. Euro Umsatz, abermals ein wenig gebremst durch den Umstand, dass Silvester auf Donnerstag und Neujahr auf Freitag fiel. Dafür holte "Episode VII" ein Maximum aus den Tagen zwischen den Feiertagen heraus, sodass der Film 2015 mit sechs Mio. Besuchern abschließen konnte und gesamt nunmehr bereits bei 6,6 Mio. Besuchern rangiert. Nach Umsatz kann der Start der dritten "Star Wars"-Trilogie als erfolgreichster Filmstart des Jahres 2015 bereits knapp 75 Mio. Euro Kasse vorweisen und ist damit einer der sieben stärksten Titel aller Zeiten. Und im direkten Vergleich liegt er auch nach Besuchern deutlich vor "Fack Ju Göhte 2" Clip, der am dritten Wochenende auf 765.000 Besucher gekommen war und zu diesem Zeitpunkt gesamt 5,25 Mio. Zuschauer vorweisen konnte.

"Ich bin dann mal weg" erweist sich als erster deutscher Hit im Jahr 2016 (Bild: Warner) Großansicht
"Ich bin dann mal weg" erweist sich als erster deutscher Hit im Jahr 2016 (Bild: Warner)
DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Auf Platz zwei folgt unvermindert stark abermals "Ich bin dann mal weg" Clip, der am zweiten Wochenende für 265.000 Besucher und 2,2 Mio. Euro Einspiel gut war. Keine Veränderung auch auf Platz drei: "Die Peanuts - Der Film" Clip kam am zweiten Wochenende auf 215.000 Besucher und 1,7 Euro Einspiel. Auch in "Spectre" Clip steckte am neunten Wochenende weiterhin jede Menge Leben - Bond 24 konnte wieder zulegen: Nach 120.000 Zuschauern und 1,2 Euro von Donnerstag bis Sonntag kann sich der nach Umsatz zweitstärkste Filmstart des Jahres 2015 gesamt über 6,8 Zuschauer und knapp 70 Mio. Euro Kasse freuen. Dahinter ist "Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2" Clip weiterhin sehr stark mit 1,1 Mio. Euro Umsatz am siebten Wochenende, die mit Hilfe von 105.000 verkauften Tickets generiert wurden. Gesamt hält der erfolgreichste Film in der Geschichte von Studiocanal bei einem Einspiel von mehr als 40 Mio. Euro und 3,8 Mio. verkauften Tickets.

"Joy - Alles außer gewöhnlich" hatte einen soliden Start (Bild: Fox) Großansicht
"Joy - Alles außer gewöhnlich" hatte einen soliden Start (Bild: Fox)
DIE NEUSTARTS UNTER DEN TOP 20

Bester Neustart war "Joy - Alles außer gewöhnlich" Clip auf Platz sieben mit knapp 100.000 Kinogängern und 850.000 Euro Einspiel in 329 Kinos. Auf Platz neun folgt "Die Vorsehung" Clip mit 60.000 Besuchern und 510.000 Euro Kasse in 215 Locations. "Delibal" Clip kam in 48 Kinos mit 25.000 Zuschauern und 230.000 Euro Boxoffice auf Platz 13.

"Heidi" erweist sich als waschechter Family-Entertainment-Hit (Bild: Studiocanal) Großansicht
"Heidi" erweist sich als waschechter Family-Entertainment-Hit (Bild: Studiocanal)
DIE DEUTSCHEN PRODUKTIONEN UNTER DEN TOP 20

"Heidi Clip" von Alain Gsponer ist weiterhin überaus stark dabei mit 135.000 verkauften Tickets und 900.000 Euro Einspiel am vierten Wochenende, die Rang 6 gewährleisteten. Auf Platz acht schreibt auch "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" Clip von Sven Unterwaldt mit 125.000 Besuchern und 820.000 Euro Einspiel weiterhin famose Zahlen. Und schließlich sicherte sich auch noch "Bruder vor Luder" Clip einen Platz in den Top ten mit 55.000 Kinogängern und 410.000 Euro Einspiel am zweiten Wochenende.

Gesamt wurden an diesem überaus starken Wochenende 2,3 Mio. Tickets verkauft, die für einen Umsatz von mehr als 21 Mio. Euro sorgten.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Kino

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right