Sky_left
Superbanner
 
München, 26.03.2018, 06:43  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts Deutschland: Auf die Löffel!

Hattu "Peter Hase", muttu Platz eins belegen (Bild: Sony Pictures) Großansicht
Hattu "Peter Hase", muttu Platz eins belegen (Bild: Sony Pictures)
DER SPITZENREITER

Nachdem in den letzten Wochen ein deutscher Familienfilm nach dem anderen für Kasse in den deutschen Kinos sorgte, ist jetzt Family-Entertainment made in Hollywood am Drücker: "Peter Hase" Clip setzte sich überzeugend mit 265.000 Kinogängern und 1,85 Mio. Euro Boxoffice in 635 Kinos an die Spitze - und hätte noch deutlich besser starten können, wenn sich am Sonntag nicht erstmals der Frühling im Lande gerührt hätte.

"Pacific Rim: Uprising" kämpft auf Platz zwei (Bild: Universal) Großansicht
"Pacific Rim: Uprising" kämpft auf Platz zwei (Bild: Universal)
DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Direkt dahinter meldete sich der am Donnerstag nach Umsatz noch auf Platz eins gelegene "Pacific Rim: Uprising" Clip, der es an seinen ersten vier Tagen in 493 Kinos auf 125.000 Besucher und 1,45 Mio. Euro Umsatz brachte. Der erste Teil, "Pacific Rim" Clip aus dem Jahr 2013, landete an seinem ersten Wochenende bei 140.000 Zuschauern. Platz drei geht an "Tomb Raider" Clip, der sein zweites Wochenende mit 100.000 Besuchern und 1,0 Mio. Euro Einspiel abschloss. "Red Sparrow" Clip liegt dahinter mit 85.000 Zuschauern und 835.000 Euro Einspiel. Die Top fünf beschließt "Black Panther" Clip, der an seinem sechsten Wochenende auf 60.000 Zuschauer und 660.000 Euro Kasse kam. Gesamt nahm der Marvel-Hit als zweiter Neustart in diesem Jahr die 1,5-Mio.-Besucher-Hürde.

Dany Boon schaffte es mit dem zweiten "Sch'tis" in die Top ten (Bild: Concorde) Großansicht
Dany Boon schaffte es mit dem zweiten "Sch'tis" in die Top ten (Bild: Concorde)
DIE WEITEREN NEUSTARTS DER TOP 20

Auf Platz sieben startet der neue Film von Dany Boon: "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen" Clip kam in 334 Kinos auf 55.000 verkaufte Tickets und 475.000 Euro Einspiel. "Willkommen bei den Sch'tis" Clip war vor zehn Jahren mit knapp 150.000 Besuchern gestartet und hatte sich dann zum Phänomen entwickelt, das gesamt zwei Mio. Tickets verkaufen konnte. "Midnight Sun Clip" mit Patrick Schwarzenegger folgt direkt dahinter mit 50.000 Zuschauern und 420.000 Euro Einspiel. Auf Platz 14 läuft das Regiedebüt von Josef Bierbichler an: "Zwei Herren im Anzug" Clip holte sich in 112 Kinos 20.000 Besucher und 170.000 Euro Einspiel, direkt dahinter folgt "I, Tonya" Clip mit 18.500 Zuschauern und 155.000 Euro Kasse.

Die "Fünf Freunde" ermitteln auf Platz neun (Bild: Constantin) Großansicht
Die "Fünf Freunde" ermitteln auf Platz neun (Bild: Constantin)
DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN DER TOP 20

Platz neun ging an "Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier" Clip, der an seinem zweiten Wochenende 60.000 Besucher und 390.000 Euro Einspiel herausholte. "Das schweigende Klassenzimmer" Clip war an seinem vierten Wochenende gut für 17.500 Zuschauer und 140.000 Euro Umsatz und belegte Platz 16, gefolgt von "Die kleine Hexe Clip", der an seinem achten Wochenende bei 22.000 verkauften Tickets 135.000 Euro umsetzen konnte. "Die Biene Maja - Die Honigspiele" Clip beschließt die Top 20 mit 19.000 Besuchern und 125.000 Euro Kasse.

Gesamt brachten es die Filme der Top 20 an einem erneut schwachen Wochenende auf gerade einmal 1,1 Besucher und 9,7 Mio. Euro Kasse.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right