New York, 09.10.2017, 05:59  Blickpunkt:Film | Kino

Harvey Weinstein gefeuert

Ende einer Ära: Harvey Weinstein wurde fristlos entlassen (Bild: Kurt Krieger) Großansicht
Ende einer Ära: Harvey Weinstein wurde fristlos entlassen (Bild: Kurt Krieger)
Vier Tage zog der Skandal immer größere Kreise - jetzt steht fest: Der Vorstand der Weinstein Company - darunter der jüngere Bruder Bob Weinstein - hat Firmengründer und Galionsfigur Harvey Weinstein aufgrund zahlreicher Vorfälle sexueller Belästigung fristlos gefeuert, nachdem dieser bereits am Freitag seine Ämter auf unbestimmte Zeit hatte ruhen lassen. Seine Anwältin Lisa Bloom, die ihren Job als Beraterin des 65-Jährigen am Tag davor niedergelegt hatte, hatte das bereits angedeutet. Zahlreiche Politiker aus dem demokratischen Spektrum, die Weinstein großzügig unterstützt hatte, gaben ihre Spenden zurück.

Es ist das Ende einer Ära, die aber ohnehin langsam am Verblassen war: Die 2005 gegründete Weinstein Company konnte nie an die großen Erfolge Weinsteins in den Neunzigern und Anfang des neuen Jahrtausends mit seiner legendären ersten Firma Miramax anknüpfen und gilt als finanziell angeschlagen. Ungewiss ist, was mit den kommenden Filmen der Company passiert. In den letzten Wochen hatte Harvey Weinstein, der einst den Branchenspitznamen "Harvey Scissorhands" trug, weil er die Angewohnheit besaß, bereits fertig gestellte Filme auch namhafter Filmemacher noch einmal neu zu schneiden, um sie kommerzieller und bei den Oscars aussichtsreicher zu machen, an einem Neuschnitt von "The Current War" mit Benedict Cumberbatch und Michael Shannon gearbeitet, der beim Toronto International Film Festival im September Weltpremiere gefeiert hatte.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Kino

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot