Superbanner
 
Frankfurt am Main/München, 06.04.2006, 17:13  Blickpunkt:Film

Fox und C+W kooperieren

Twentieth Century Fox of Germany und Claussen+Wöbke Filmproduktion haben einen Kooperationsvertrag über mindestens fünf Filme in den nächsten Jahren abgeschlossen. Das erste gemeinsame Projekt ist die von C+W seit langem geplante Otfried Preussler-Adaption "Krabat Clip", die Marco Kreuzpaintner inszenieren wird. Maggie Perens "Stellungswechsel", Frieder Wittichs Komödie "13 Semester Clip" sowie die Adaption von Jan Weilers Bestseller, "Maria, ihm schmeckt's nicht! Clip", sind weitere C+W-Projekte, die Fox in die deutschen und österreichischen Kinos bringen wird. Fox-Geschäftsführer Vincent de La Tour und Uli Putz, Jakob Claussen und Thomas Wöbke gaben den Vertragsabschluss heute bekannt. Für Twentieth Century Fox International stellt der Deal einen weiteren Schritt bei der Strategie dar, in aussichtsreicheres, lokales Produkt zu investieren.



Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot