Sky_left
Superbanner
 
Oldenburg, 04.05.2004, 08:47  Blickpunkt:Film

Filmfest Oldenburg ehrt deutsches Kino

Das Internationale Filmfest Oldenburg erweitert anlässlich seiner elften Ausgabe (8. bis 12. September 2004) den seit 1998 verliehenen Publikumspreis German Independence Award um die Kategorie "Bester deutscher Film". Eine international besetzte Jury soll nun den besten deutschen Festivalbeitrag in der Oldenburger Independent-Reihe auswählen, der ein Preisgeld von 5000 Euro erhält und überdies laut einer Pressenotiz mit einer Einladung zu einem "renommierten internationalen Filmfestival" bedacht wird. Nominiert werden vier bis sechs deutsche Filmproduktionen des laufenden Jahres.
Einsendeschluss für Filmeinreichungen ist der 25. Juni 2004. Weitere Informationen unter www.filmfest-oldenburg.de.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right