Sky_left
Superbanner
 
Hamburg, 30.09.2004, 15:43  Blickpunkt:Film

Filmfest Hamburg endet mit Preisregen

"Mord am Meer" mit Heino Ferch und Nadja Uhl wird heute Abend als bestes TV-Movie ausgezeichnet
"Mord am Meer" mit Heino Ferch und Nadja Uhl wird heute Abend als bestes TV-Movie ausgezeichnet  
Auf dem 12. Filmfest Hamburg, das heute zu Ende geht, werden am Abend eine Reihe von Preisen vergeben. Der erstmals von "Hamburger Abendblatt", "Spiegel", "Stern" und NDR 90,3 vergebene Preis der Hamburger Filmkritik geht an Susanne Biers "Brothers"; eine besondere Erwähnung an den israelischen Beitrag "To Take a Wife" von Ronit Elkabetz und Shlomi Elkabetz. Der von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit gestiftete TV-Produzentenpreis (30.000 Euro) geht an die Produktionsfirma Network Movie Film und Fernsehproduktion (Produzent Reinhold Elschot) für das TV-Movie "Mord am Meer" von Matti Geschonneck. Der Preis steht ausschließlich für Aufträge bei Hamburger Postproduktionsunternehmen zur Verfügung. Den Publikumspreis des "Hamburger Abendblatt", der in der Reihe Eurovisuell vergeben wird, erhält der "Dog Nail Clipper" von Markku Pölönen aus Finnland.

Auf dem KinderFilmfest kürte die Kinderjury "Station 4" des Spaniers Antonio Mercero zu ihrem Favoriten. Er erhält den von Universal Pictures Germany gestifteten "Michel", der mit 2.500 Euro dotiert ist. Der Publikumspreis, gestiftet von Sparda Immobilien, geht an den niederländischen Film "In Orange" von Joram Lürsen, der zudem von der Kinderjury eine lobende Erwähnung erhielt.

Auch der mit 10.000 Euro dotierte Otto-Sprenger-Preis wird heute vergeben: Er geht, wie schon vorab bekannt gegeben wurde, an die Hamburger Regisseurin Ayse Polat für "En Garde". Zusätzlich wird die Hamburger Filmproduktion Wüste Filmproduktion(Stefan Schubert und Ralph Schwingel) von der Otto-Sprenger-Stiftung mit einem Sonderpreis in Höhe von 10.000 Euro geehrt. Bereits am 26. September hatte François Ozon den Douglas-Sirk-Preis erhalten.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right