Sky_left
Superbanner
 
Köln, 09.09.2004, 16:29  Blickpunkt:Film

Fernsehpreisnominierungen für Koch und "Stauffenberg"

"Stauffenberg" erhielt sowohl als Film als auch für Hauptdarsteller Sebastian Koch (hier links im Bild) eine Fernsehpreisnominierung
"Stauffenberg" erhielt sowohl als Film als auch für Hauptdarsteller Sebastian Koch (hier links im Bild) eine Fernsehpreisnominierung  
"Stauffenberg", "Das Wunder von Lengede" und "Die Quittung" konkurrieren in diesem Jahr in der Kategorie Bester Fernsehfilm / Mehrteiler um den Deutschen Fernsehpreis. Insgesamt wurden heute 21 Kategorien bekannt gegeben. Anwärter auf die Schauspielerpreise / Fernsehfilm sind Sebastian Koch ("Staufenberg"), Tobias Moretti ("Die Rückkehr des Tanzlehrers") und Ulrich Tukur ("Tatort: Das Böse") bzw. Martina Gedeck ("Hunger auf Leben"), Nina Hoss ("Wolfsburg Clip") und Jessica Schwarz ("Kalter Frühling Clip"). Kandidaten für die Schauspielerpreise / Serie sind Henning Baum ("Mit Herz und Handschellen"), Sebastian Bezzel ("Abschnitt 40: Straßen der Nacht") und Thomas Sarbacher ("Der Elefant - Mord verjährt nie") bzw. Katharina Abt ("Der Elefant - Mord verjährt nie"), Iris Böhm ("Die Sitte") und Nana Krüger ("Abschnitt 40: Schusswaffengebrauch"). In der Kategorie Beste Serie sind "Abschnitt 40", "Edel & Starck" und "Der Elefant - Mord verjährt nie" nominiert. Die noch ausstehenden Nominierungen in der Kategorie Beste Sportsendung werden am 22. September bekannt gegeben.
Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises findet am 9. Oktober im Kölner Coloneum statt und wird tags darauf vom ZDF übertragen.

Der deutsche Fernsehpreis




Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right