Sky_left
Superbanner
 
Charlotte, 01.08.2005, 11:22  Blickpunkt:Film

FBI verhaftet acht Internetpiraten

Die groß angelegten Massenrazzien der letzten Monate, die so genannte "Operation FastLink" und "Operation Site Down", haben zu weiteren Festnahmen geführt. Das FBI hat jetzt acht mutmaßliche Internetpiraten aus North North Carolina festgenommen, die als leitende Köpfe der Warez-Szene gelten. Bislang wurden im Rahmen der Aktionen mehr als 200 Durchsuchungsbefehle in 15 Ländern, darunter auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien, erwirkt. Dabei wurden hunderte von Rechnern sowie illegal kopierte Filme, Musik und Software im Wert von über 100 Mio. Dollar beschlagnahmt.

"Die jetzigen Festnahmen erfolgten an der Spitze der Vertriebskette - ein technologisch hoch entwickeltes, sehr gut organisiertes Netzwerk, das den Großteil der im Internet verbreiteten illegalen Kopien von Filmen, Musik und Software stellt", sagte John Richter, Assistent des Generalstaatsanwalts.


Quelle: VideoWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right