Superbanner
 
Hamburg, 04.09.2015, 13:24  Blickpunkt:Film | Produktion

Degeto und Aspekt Telefilm realisieren Film-Triple

Das Ensemble von "Eltern allein zu Haus" (von links nach rechts/hintere Reihe): Christina Große, Silja von Kriegstein, Oliver Mommsen, Ina-Christina Kersten, Produzent Markus Trebitsch, Anna Schudt, Regisseur Josh Broecker, Ann-Kathrin Kramer, Harald Krassnitzer, Susanna Simon, Walter Sittler, Sinje Irslinger. (Von links nach rechts/vordere Reihe): Lily Röder, Sven Gielnek, Lukas Sperber, Petrick Mölleken, Anton Rubtsov (Bild: ARD Degeto/Georges Pauly) Großansicht
Das Ensemble von "Eltern allein zu Haus" (von links nach rechts/hintere Reihe): Christina Große, Silja von Kriegstein, Oliver Mommsen, Ina-Christina Kersten, Produzent Markus Trebitsch, Anna Schudt, Regisseur Josh Broecker, Ann-Kathrin Kramer, Harald Krassnitzer, Susanna Simon, Walter Sittler, Sinje Irslinger. (Von links nach rechts/vordere Reihe): Lily Röder, Sven Gielnek, Lukas Sperber, Petrick Mölleken, Anton Rubtsov (Bild: ARD Degeto/Georges Pauly)
Drei auf einen Streich ist die Devise für das Reihenprojekt "Eltern allein zu Haus" (AT), das derzeit unter der Regie von Josh Broecker in Hamburg gedreht wird. In drei 90-Minütern wird die Geschichte dreier Paare erzählt, die vor einer Neuordnung ihres Lebens stehen, weil ihre Kinder nach dem Abitur das Elternhaus verlassen. Die Filme erzählen aus drei Perspektiven die ersten vier Monate nach der Abi-Feier - dabei kommt es immer wieder zu Begegnungen der Charaktere.

Die drei Paare werden von Walter Sittler, Susanna Simon, Harald Krassnitzer, Ann-Kathrin Kramer sowie Anna Schudt und Oliver Mommsen gespielt. In weiteren Rollen wirken Christina Große, Birge Schade, Thomas Loibl, Bernd-Christian Althoff, Anton Rubtsov, Sinje Irslinger und Sven Gielnik mit. Die Drehbücher stammen von Nina Bohlmann.

Während aktuell zwei Filme in Hamburg und Umgebung gedreht werden, sind die Dreharbeiten zum Dritten für Anfang 2016 geplant. Produziert wird "Eltern allein zu Haus" von Aspekt Telefilm im Auftrag der Degeto für Das Erste. Produzent ist Markus Trebitsch, Producerin Ina-Christina Kersten. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Stefan Kruppa.

Markus Trebitsch hat für den Sender unlängst das Drama "Die letzte Reise" mit Christiane Hörbiger produziert. Ein weiterer Hörbiger-Film des Hamburger Produzenten, "Auf der Straße", läuft am 12. Oktober im Ersten.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Produktion

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right