Superbanner
 
Los Angeles, 29.11.2005, 17:12  Blickpunkt:Film

Bruce Willis verfilmt Irakkrieg

Ob Bruce Willis mit seinem patriotischen Kriegsfilm den Nerv der Zeit trifft? (Bild: Kurt Krieger)
Ob Bruce Willis mit seinem patriotischen Kriegsfilm den Nerv der Zeit trifft? (Bild: Kurt Krieger)
US-Schauspieler und Actionheld Bruce Willis plant offenbar einen Film über den Irakkrieg. Erst vor wenigen Tagen hatte Willis von sich Reden gemacht, als er eine Mio. Dollar für die Ergreifung von Al-Quaida Führern auslobte. Der Mime plant, einen US-Soldaten im Irak darzustellen, der für Freiheit und Demokratie einsteht. Als Basis für den Film soll der Blog des Journalisten Michael Yon dienen. Der der Bush-Regierung nahestehende Schauspieler zollte dem Journalisten Respekt als er gegenüber dem Nachrichtensender MSNBC verlauten ließ: "Was er macht, ist etwas, dass die US-Medien und vielleicht auch alle anderen Medien nicht tun - er erzählt die Wahrheit, über das, was im Irak abläuft."


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right