Superbanner
 
  • Foto des Tages

    Foto des Tages: Fan-Screening von "Sonic the Hedgehog" in Berlin

    Mega Stimmung auf dem blauen "Sonic the Hedgehog"-Teppich als Comedy-Legende Jim Carrey und YouTube-Star Julien Bam, Sonics deutsche Stimme, sich in Berlin den Autogramm- und Interviewwünschen der Fans und der Presse stellten. Zu den Prominenten, die den süßesten Igel der Welt feierten, zählten u.a. die Schauspieler August Wittgenstein, Tom Wlaschiha und Jördis Triebel sowie Model Elena Carriere und Influencer Nico Abrell. Mit Jubelrufen wurden die Sonic-Stars auf der Bühne des voll besetzten Zoo Palasts begrüßt, der an diesem Abend in blau erstrahlte. Jim Carrey dankte dem Publikum mit einem spontanen Bad in der Menge, das den Entertainer zu komödiantischen Höchstform auflaufen ließ. Mehr davon gibt es in Sonics erstem Kinofilm ab 13. Februar auf der großen Leinwand zu sehen! Unser Foto zeigt (v.l.n.r.): YouTube-Star Julien Bam, US-Schauspieler Jim Carrey, Regisseur Jeff Fowler und Produzent Neal H. Moritz. (PR-Veröffentlichung)

  • Topnews

    Film Festival Berlin, 29.01.2020, 11:11

    Petzold und Qurbani im Bären-Rennen

    Carlo Chatrian, neuer künstlerischer Leiter der Berlinale, hat seinen ersten Wettbewerb, bestehend aus 18 Filmen, vorgestellt. Für Deutschland gehen - erwartungsgemäß - Christian Petzold und Burhan Qurbani ins Rennen; dazu kommt eine Reihe deutscher Koproduktionen. Sieben Filmemacherinnen kommen zum Zug. Pixars "Onward" wird als Belinale Special Gala Weltpremiere feiern.



    weiterlesen
  • Topnews

    Film Kino München, 29.01.2020, 14:59

    Rekordjahr für FFF Bayern

    In München hat der FilmFernsehfonds Bayern jetzt seine Förderbilanz für 2019 präsentiert. Neben einer neuen Rekordsumme an bewilligten Fördermitteln konnte Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein noch eine weitere gute Nachricht verkünden: Denn seit 1. Januar hat der FFF einen neuen Gesellschafter.



    weiterlesen
  • Film Festival Wien/Graz, 29.01.2020, 15:26

    Diagonale gibt historisches Special bekannt

    Das historische Special der Diagonale ´20 läuft unter dem Titel "Sehnsucht 2020 - Eine kleine Stadterzählung". Die Reihe, die das Festival in Kooperation mit Filmarchiv Austria, Österreichischem Filmmuseum und dem ORF-Archiv kuratiert, umfasst 22 Titel, die um die Schlagworte Stadt und Sehnsucht im österreichischen Film kreisen.


    weiterlesen
  • Film Kino 29.01.2020, 14:14

    Kaufcharts: Es ist angekommen

    Ein Horrorfilm hat in den deutschen Kaufcharts deutliche Spuren hinterlassen.


    weiterlesen
  • Film Kino München, 29.01.2020, 13:34

    Wolfgang Groos: "Der Film hat einen ganz besonderen Spirit"

    Der Regisseur Wolfgang Groos merkte schon in der Vorbereitung der Komödie "Enkel für Anfänger", dass es sich um einen besonderen Film handelt. Er erzählt vom Casting, der Drehbucharbeit mit Robert Löhr und der Inspiration Heinz Rühmann.


    weiterlesen
  • Film Kino Berlin/Reykjavik, 29.01.2020, 12:43

    Erste Anwärter auf Europäischen Kurzfilmpreis stehen fest

    24 europäische Filmfestivals reichen bei der European Film Academy je einen Film für eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis für den besten Kurzfilm ein. Ein Drittel der Kandidaten steht bereits fest. Darunter befindet sich auch eine deutsche Koproduktion.


    weiterlesen
  • Film Kino Los Angeles, 29.01.2020, 12:38

    US-Kostümbildner zeichnen "Knives Out" aus

    Gestern Abend hat die amerikanische Kostümbildnergilde ihre jährlichen Preise vergeben. Zu den Gewinnern zählt "Knives Out".


    weiterlesen
  • Film Kino Paris, 29.01.2020, 11:36

    "Intrige" führt bei César-Nominierungen

    Am 28. Februar werden in Paris die Césars verliehen, die Preise der Französischen Filmakademie. Mit den meisten Nominierungen geht Roman Polansiks "Intrige" ins Rennen. Gesamt holte der Film über die Dreyfus-Affäre, der in Venedig Weltpremiere feierte, zwölf Nominierungen inklusive in den Kategorie bester Film und beste Regie.


    weiterlesen
  • Film Kino Neunkirchen, 29.01.2020, 11:05

    Ulrich Matthes übernimmt Juryvorsitz für Günter Rohrbach Filmpreis

    Ulrich Matthes ist neuer Juryvorsitzender des Günter Rohrbach Filmpreises. Die Preisverleihung findet dieses Jahr am 6. November statt.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

Blickpunkt:Film livepaper ®

Lesen Sie hier die digitale Ausgabe!

  • Mit der iPad App jederzeit und überall
  • Bereits 1 Tag vor dem Printheft
  • Mit multimedialen Extrafeatures
  • Enkel für Anfänger
    Film Blickpunkt:Film 20.01.2020

    Enkel für Anfänger

    Regisseur Wolfgang Groos ist mit der Komödie "Enkel für Anfänger" nach einem Drehbuch von Robert Löhr ein kleines Wunder gelungen. Hinter den treffsicheren Gags und den guten Dialogen verbirgt sich ein Film über die Einsamkeit. Als Zuscha...

    Filmdetails
  • Little Women
    Film Blickpunkt:Film 13.01.2020

    Little Women

    Sechsfach Oscar-nominierte Neuverfilmung von Louisa May Alcotts autobiografisch inspirierten Bestseller um vier gegensätzliche Schwestern im Amerika des späten 19. Jahrhunderts. Indiedarling Greta Gerwig, die als Schauspielerin und Drehbu...

    Filmdetails
  • Die verlorene Tochter
    Film Blickpunkt:Film 10.01.2020

    Die verlorene Tochter

    Das Krimidrama mit Henriette Confurius ist eine clever konzipierte Familien-Saga über die Rückkehr einer vor zehn Jahre...

    Filmdetails
  • Film Blickpunkt:Film München, 24.01.2020, 09:02

    KOMMENTAR: Oscar - Alea iacta est!

    Möge der Beste gewinnen. Das hat so einen schönen romantischen Klang. Dabei darf angezweifelt werden, dass das Oscarrennen jemals besonders romantisch war.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 16.01.2020, 08:11

    KOMMENTAR: Es geht nur gemeinsam

    Erstmals wurde die Filmwoche München mit einer gemeinsamen Begrüßung durch die Spitzenvertreter von Kino- und Verleiherverband eröffnet. Der kleine symbolische Akt stellte zum Start ins Jahr sympathisch klar, dass es gemeinsamer Anstrengungen bedarf, um Kino noch stärker zum Erlebnisort, ja wieder zum Sehnsuchtsort zu machen.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 10.01.2020, 08:11

    KOMMENTAR: Hollywoodbeschimpfung

    Der Monolog von Ricky Gervais zum Auftakt der 77. Golden Globe Awards war nicht jedermanns Sache. Zumindest im Auditorium sah man eingefrorene Gesichter. Vielleicht weil der britische Comedian wirklich nicht lustig war. Vielleicht aber auch, weil er die Finger so punktgenau in die klaffende Wunde des liberalen Hollywoods legte, dass den Anwesenden das Lachen buchstäblich im Hals stecken blieb.


    weiterlesen

Filmcharts

Kalender

  • Jan. 22

    International Film Festival Rotterdam

    Rotterdam
  • Jan. 22

    55. Solothurner Filmtage

    Solothurn
  • Jan. 23

    36. Sundance Film Festival

    Park City
  • Jan. 24

    43. Göteborg Film Festival

    Göteborg

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    12
    Aufgenommene Filme:
    51
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right