Superbanner
 

Sony Pictures Entertainment Deutschland

Programm


Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Witzig-einfallsreiche, moderne Schlaraffenland-Story in 3-D von Sony Pictures Animation.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Großansicht
(Bild: Sony Pictures)
Verleih Sony Pictures
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2009
Regie Chris Miller,
Phil Lord
Kinostart 28.01.2010
Einspielergebnis D € 6.462.850
Bes. (EDI) 879.059
Bes. (FFA) 919.079
Charthistory
Boxoffice USA $ 124.870.275
Charthistory
Filmtrailer Video
Erstausstrahlung 03.03.2012 (Sat.1)

nach oben Inhalt & Info

Flint bastelt seit seiner Kindheit im eigenen Labor im Garten seiner Eltern an seinen Erfindungen. Die hatten jedoch bisher immer einen Haken. Seine neueste Schöpfung ist ein Apparat, der Wasser in Nahrung verwandeln soll. Beim ersten Einsatz bricht in seinem Heimatstädtchen Swallow Falls das Chaos aus. Doch dann geschieht das Unfassbare: Es regnet Cheeseburger vom Himmel. Nachwuchs-Wetterreporterin Sam ist zur Stelle und wird mit ihrer Berichterstattung über das Phänomen zum Star. Ene Romanze bahnt sich zwischen den beiden an.

Mit der witzig-einfallsreichen, modernen Schlaraffenland-Story im 3-D-Format liefert Sony Animation Pictures einen charmanten Leinwandhit fürs Familienpublikum. Die Regisseure Phil Lord und Chris Miller ("Clone High") mischen in ihren ausgelassenen Spaß nach Kinderbuchvorlage auch dezente kritische Töne etwa gegen Genmanipulation und Verschwendung. Gelungen sind die Dialoge und unkonventionelle Storywendungen. Optisch ist insbesondere die nuancierte Farbenpracht der Wolken imposant, die Figuren selbst wurden relativ simpel gestaltet.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Übersprudelnd witzig-einfallsreiche, moderne Schlaraffenland-Story im 3-D-Format, mit der Sony Pictures Animation einen lebhaften Leinwandhit fürs Familienpublikum serviert.

Die Geschichte wurde vom beliebten Kinderbuch des gleichen Titels von Ron und Judi Barrett inspiriert, in dem es jede Menge Leckerbissen inklusive Manna vom Himmel regnet. Dies beruht auf der Erfindung von Protagonist Flint Lockwood, der sich im Garten seiner Eltern ein aufwändiges Labor eingerichtet hat. Der Film beginnt mit den Kindheitstagen von Flint in Swallow Falls, wo sich alles um Sardinen dreht. Schon als Knirps erfindet er allerlei Dinge, die jedoch grundsätzlich einen Haken haben, wie seine Sprühschuhe aus der Dose, die ihm bis in die Gegenwart erhalten geblieben sind oder lästige Hybridkreaturen wie gefräßige Rattenvögel. Flints Vater, der einen Fischereigeschäft hat und sich bevorzugt in Anglerlatein ausdrückt, hat wenig Verständnis für Flints Flausen. Seine neueste Schöpfung ist ein Apparat, der Wasser in Nahrung verwandeln soll. Beim ersten Einsatz bricht im Städtchen heilloses Chaos aus und dann geschieht das Unfassbare: Es regnet Cheeseburger vom Himmel. Die Nachwuchs-Wetterreporterin Sam ist zur Stelle und wird mit ihrer Berichterstattung über das Phänomen zum Star. Sie und Flint freunden sich an und eine reizende Romanze zwischen zwei exzentrischen Eigenbrötlern bahnt sich an. Im Ort ist die Freude zunächst groß, da es jeden Tag eine neue Speise vom Himmel regnet. Ein kulinarisches Highlight ist die Geburtstagsüberraschung für den Sohn von Polizist Earl (im Original von Mr. T aus der Kult-TV-Serie "A-Team" gesprochen): es schneit Eiskrem in allen Geschmacksrichtungen. Natürlich kann all dies auf Dauer nicht gut gehen. Denn das Essen beginnt zu mutieren und es fallen immer größere "Super Size Me"-Portionen vom Himmel. Die Kids sind zwar begeistert, dass beispielsweise ein Riesenpfannkuchen ihre Schule platt macht, doch alsbald wird der Essensexzess gefährlich. So gilt es für Flint seine über der Stadt in den Wolken schwebende Erfindung außer Gefecht zu setzen. Ein actionreiches SciFi-Spektakel zum Finale nimmt nun seinen Lauf.

Als Regieteam treten Phil Lord und Chris Miller an, die mit ihrem MTV-Cartoon "Clone High" eine eingeschworene Fangemeinde erlangten. Sie mischen ausgelassenen Spaß (wie Sam und Flints Date in einem Jello-Pudding-Palast) mit unterschwellig kritischen Tönen gegen Fresssucht, Genmanipulation und Verschwendung. Dies geschieht jedoch äußerst dezent und ohne erhobenen Zeigefinger. Optisch ist insbesondere die nuancierte Farbenpracht der Wolken imposant, die Figuren selbst wurden relativ simpel gestaltet. Aufgeweckte Dialoge und unkonventionelle Storytwists (wie ein umgekehrtes Makeover) tun ihr Übriges, ein herzhaftes Actionabenteuer zu garantieren. ara.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 17

...(17 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus Szene aus
  • Szene aus Erfinder Flint LockwoodSzene aus Erfinder Flint Lockwood
  • Szene aus Hamburger-RegenSzene aus Hamburger-Regen
  • Szene aus Schlar-Affenfels mit Essen bedecktSzene aus Schlar-Affenfels mit Essen bedeckt
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Sony Pictures
O-Titel Cloudy with a Chance of Meatballs
Land / Jahr USA 2009
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm / Komödie
Produktionsfirmen Sony Pictures Animation
Kinostart 28.01.2010
Laufzeit 90
FSK ab 6 Jahre
Bildformat Digital 3D
Einspielergebnis D € 6.462.850
Bes. (EDI) 879.059
Bes. (FFA) 919.079
Charthistory
USA-Start 18.09.2009, bei Sony Pictures Releasing
Boxoffice USA $ 124.870.275
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.fleischbaellchen.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Pam Marsden
Ausf. Produzent Yair Landau
Regie Chris Miller, Phil Lord
Drehbuch Chris Miller, Phil Lord
Buchvorlage Judi Barrett
Sprecher Bill Hader (Flint Lockwood), Anna Faris (Sam), James Caan (Tim Lockwood), Andy Samberg (Brent), Bruce Campbell (Mayor Shelbourne), Mr. T (Earl Devereaux), Bobb'e J. Thompson (Cal Deveraux), Benjamin Bratt (Manny), Neil Patrick Harris (Steve), Al Roker (Patrick Patrickson), Lauren Graham (Fran Lockwood), Will Forte (Joe Towne)
Sprecher D Robin Kahnmeyer (Flint Lockwood), Luisa Wietzorek (Sam Sparks), Karl Schulz (Tim Lockwood), Sebastian Schulz ("Baby" Brent), Lutz Schnell (Bürgermeister Shelbourne), Jan Spitzer (Earl Devereaux), Leo Vornberger (Cal Devereaux), Thomas Nero Wolf (Manny), Bernhard Vögler (Steve), Axel Malzacher (Patrick Patrickson), Melanie Pukaß (Fran Lockwood), Axel Lutter (Joe Towne)
Musik Mark Mothersbaugh

Hier sehen Sie mediabiz community-Mitglieder, die an diesem Titel mitgewirkt haben.
Mit nur einem Klick können Sie persönlich mit ihnen in Kontakt treten.

sonstige … Marjan Sailer (Organisation Filmpremiere)
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Nicht lieferbar
Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH DVD, ab 6, 87 Min. Kauf
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Blu-ray 3D) Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 6, 90 Min. Kauf
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH DVD, ab 6, 87 Min. Kauf
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 6, 90 Min. Kauf
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Nicht lieferbar
Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH UMD, ab 6, 90 Min. Kauf
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Blu-ray 3D) Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 6, 90 Min. Leih
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH DVD, ab 6, 87 Min. Leih
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 6, 90 Min. Leih
Enthalten in:
Best of Hollywood - 2 Movie Collector's Pack: Wolkig mit Aussicht auf ... / Planet 51 (2 Discs)
Nicht lieferbar
Best of Hollywood - 2 Movie Collector's Pack: Wolkig mit Aussicht auf ... / Planet 51 (2 Discs)
Nicht lieferbar
Sony Pictures Entertainment Deutschland
Sony Pictures Entertainment Deutschland
Blu-ray Disc, ab 6, 181 Min.
DVD, ab 6, 173 Min.
Kauf
Kauf
nach oben Games zum Film
Title Art System Vertrieb
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game PC Ubisoft
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game Xbox 360 Ubisoft
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game PlayStation 3 Ubisoft
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game PSP Ubisoft
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game Nintendo Wii Ubisoft
Wolkig mit Aussicht auf FleischbällchenVideo Game Nintendo DS Ubisoft
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Flint bastelt seit seiner Kindheit im eigenen Labor im Garten seiner Eltern an seinen Erfindungen. Die hatten jedoch bisher immer einen Haken. Seine neueste Schöpfung ist ein Apparat, der Wasser in Nahrung verwandeln soll. Beim ersten Einsatz bricht in seinem Heimatstädtchen Swallow Falls das Chaos aus. Doch dann geschieht das Unfassbare: Es regnet wirklich Cheeseburger vom Himmel. Nachwuchswetterreporterin Sam ist zur Stelle und wird mit ihrer Berichterstattung über das Phänomen zum Star. Eine Romanze bahnt sich zwischen den beiden an.

Mit der witzig-einfallsreichen, modernen Schlaraffenland-Story, im Kino im 3D-Format, liefert Sony Animation Pictures einen charmanten Leinwandhit fürs Familienpublikum. Die Regisseure Phil Lord und Chris Miller ("Clone High") mischen in ihren ausgelassenen Spaß nach Kinderbuchvorlage auch dezente kritische Töne etwa gegen Genmanipulation und Verschwendung. Gelungen sind die Dialoge und unkonventionelle Storywendungen. War weltweit ein veritabler Kinohit.

Quelle: mediabiz.de

nach oben TV-Quoten
Sender Datum Zeit Quote Marktanteil
SAT.1 03.03.2012 20:14 2.16 Mio. 6,7%
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    10
    Aufgenommene Filme:
    28
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right