Superbanner
 

Roads

In Postproduktion

Roads
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Deutschland, Frankreich 2018
Regie Sebastian Schipper
Darsteller Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu
Kinostart 06.09.2018

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel Roads
Alternativ-/Arbeitstitel Caravan
Land / Jahr Deutschland/Frankreich 2018
Kategorie Spielfilm
Genre Komödie
Produktionsfirmen Missing Link Films
Koproduktionsfirmen Westdeutscher Rundfunk (WDR), Arte Deutschland, Degeto Film, Komplizen Film, radical.media
Förderung Medienboard Berlin-Brandenburg,
Film- und Medienstiftung NRW,
FFA - Filmförderungsanstalt,
Eurimages,
DFFF - Deutscher Filmförderfonds
Drehzeit 22.08.2017
Kinostart 06.09.2018
nach oben Cast & Crew
Redaktion Dr. Barbara Buhl, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller, Claudia Grässel
Regie Sebastian Schipper
Drehbuch Sebastian Schipper, Oliver Ziegenbalg
Darsteller Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu
nach oben Pressetext

Der 18-jährige William (Stéphane Bak) aus dem Kongo versucht die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er zufällig auf den gleichaltrigen Briten Gyllen (Fionn Whitehead), der das Luxus-Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...

Zwei Jahre nach dem sensationellen Erfolg von "Victoria" schickt der preisgekrönte Regisseur in ROADS zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa. Besetzt mit dem britischen Shootingstar Fionn Whitehead ("Dunkirk") und dem französischen Nachwuchsstar und Stand-Up-Comedian Stéphane Bak ("Elle") erzählt er in seiner ersten internationalen Produktion von einer Welt im radikalen Umbruch. In der Flüchtlingskrise findet Sebastian Schipper, der das Drehbuch gemeinsam mit Oliver Ziegenbalg ("Friendship!") geschrieben hat, ungesehene Bilder und Momente voll von überraschendem Humor und überwältigender Emotionalität. Gleichzeitig entwickelt er einen Blick auf die tiefen emotionalen und gesellschaftlichen Risse, die unsere westliche Welt prägen.

Quelle: studiocanal.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right