Superbanner
 

Mamma Mia! Here We Go Again

Fortsetzung der musikalischen Hitkomödie mit den Songs von Abba.

Mamma Mia! Here We Go Again Großansicht
(Bild: Universal)
Verleih Universal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA, Großbritannien 2018
Regie Ol Parker
Darsteller Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce Brosnan
Kinostart 19.07.2018
Einspielergebnis D € 18.239.291
Bes. (EDI) 2.189.380
Bes. (FFA) 2.179.839
Charthistory
Boxoffice USA $ 120.587.890
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 44

...(44 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus Mamma Mia! Here We Go Again - Trailer 2Szene aus Mamma Mia! Here We Go Again - Trailer 2
  • Szene aus Mamma Mia! Here We Go Again - Trailer 1Szene aus Mamma Mia! Here We Go Again - Trailer 1
  • Szene aus Szene aus
  • Szene aus Donna und die Dynamos singen Mamma MiaSzene aus Donna und die Dynamos singen Mamma Mia
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Universal
O-Titel Mamma Mia! Here We Go Again
Land / Jahr USA/Großbritannien 2018
Kategorie Spielfilm
Genre Musical / Komödie
Produktionsfirmen Littlestar Productions/Playtone
Kinostart 19.07.2018
Laufzeit 114
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Einspielergebnis D € 18.239.291
Bes. (EDI) 2.189.380
Bes. (FFA) 2.179.839
Charthistory
USA-Start 20.07.2018, bei Universal
Boxoffice USA $ 120.587.890
Filmtrailer Video
Web-Link http://upig.de/micro/mamma-mia-here-we-go-again
nach oben Cast & Crew
Produzenten Judy Craymer, Gary Goetzman
Koproduzenten Richard Whelan
Ausf. Produzenten Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Richard Curtis
Ausf. Co-Producer. Ludvig Andersson
Regie Ol Parker
Drehbuch Ol Parker, Richard Curtis, Catherine Johnson
Darsteller Meryl Streep (Donna), Amanda Seyfried (Sophie), Pierce Brosnan (Sam), Cher (Ruby Sheridan), Stellan Skarsgård (Bill), Colin Firth (Harry), Christine Baranski (Tanya), Dominic Cooper (Sky), Andy Garcia (Fernando), Lily James (Donna, jung), Julie Walters (Rosie)
Kamera Robert Yeoman
Schnitt Peter Lambert
Musik Anne Dudley, Benny Andersson, Björn Ulvaeus
Produktionsdesign Andrew Palmer, James Lewis, Jason Virok
Kostüme Michele Clapton
Casting Kathleen Chopin, Nina Gold
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Mamma Mia! Here We Go Again Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 110 Min. Kauf
Mamma Mia! Here We Go Again Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 114 Min. Kauf
Mamma Mia! Here We Go Again (4K Ultra HD + Blu-ray) Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 114 Min. Kauf
Mamma Mia! Here We Go Again (Special Edition, Exklusivprodukt)
Nicht lieferbar
Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 110 Min. Kauf
Mamma Mia! Here We Go Again Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 110 Min. Leih
Mamma Mia! Here We Go Again Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 114 Min. Leih
Enthalten in:
Mamma Mia! 2-Movie Collection (2 Discs)Mamma Mia! 2-Movie Collection (2 Discs)
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
DVD, ab 6, 212 Min.
Blu-ray Disc, ab 6, 224 Min.
Kauf
Kauf
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Einige Jahre sind vergangen, seit Sophie und ihr Sky auf Kalokairi geheiratet haben. Jetzt ist Sophie schwanger und gerät in Panik, sie könne der Verantwortung womöglich nicht gerecht werden. Zum Glück sind die Freundinnen ihrer Mama Donna zur Stelle. Rosie und Tanya können sich noch genau erinnern, wie es damals war, als Donna der Hof von Sam, Harry und Bill gemacht wurde - und wie sie sich dann allein durchs Leben schlagen musste, als sie mit Sophie schwanger wurde.

Zehn Jahre nach dem Sensationserfolg von "Mamma Mia!" (mehr als vier Mio. Besucher in den deutschen Kinos, 600 Mio. Dollar Einspiel weltweit) darf man wieder beschwingt zum Sound der besten ABBA-Hits die Freuden und die Lust am Leben feiern. Für den etwas kompliziert konstruierten Film von Ol Parker, der sowohl Fortsetzung als auch Prequel ist, fand sich fast der gesamte Cast des Klassikers wieder ein, und mit Lily James ist eine tolle neue Hauptdarstellerin an Bord. Cher legt einen irren Gastauftritt hin.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Weil die schwangere Sophie Angst vor der Verantwortung hat, erzählen ihr die besten Freundinnen ihrer Mutter, wie es damals war, als sie schwanger war. Fortsetzung und Prequel der musikalischen Hitkomödie mit den Songs von ABBA.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    3
    Aufgenommene Filme:
    13
    Filmkritiken:
    0