Superbanner
 

Madame

Gesellschafskomödie um eine High-Society-Lady und ihre Angestellte.

Madame Großansicht
(Bild: Studiocanal)
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Frankreich 2017
Regie Amanda Sthers
Darsteller Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma
Kinostart 30.11.2017
Einspielergebnis D € 953.295
Bes. (EDI) 126.382
Bes. (FFA) 124.573
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 11

...(11 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel Madame
Land / Jahr Frankreich 2017
Kategorie Spielfilm
Genre Drama / Komödie
Kinostart 30.11.2017
Laufzeit 91
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Einspielergebnis D € 953.295
Bes. (EDI) 126.382
Bes. (FFA) 124.573
Charthistory
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.studiocanal.de/kino/madame
nach oben Cast & Crew
Produzenten Cyril Colbeau-Justin
Koproduzenten Alain Pancrazi
Ausf. Produzenten Matthew Gledhill, Didier Lupfer
Regie Amanda Sthers
Drehbuch Amanda Sthers
Darsteller Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma, Michael Smiley, Violaine Gillibert, Tom Hughes, Stanislas Merhar, Ginnie Watson
Kamera Régis Blondeau
Schnitt Nicolas Chaudeurge
Musik Matthieu Gonet
Produktionsdesign Hérald Najar
Casting Michael Laguens
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Madame - Nicht die feine Art STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 87 Min. Kauf
Madame - Nicht die feine Art STUDIOCANAL Home Entertainment Sales Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 91 Min. Kauf
Madame - Nicht die feine Art STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 87 Min. Leih
Madame - Nicht die feine Art STUDIOCANAL Home Entertainment Sales Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 91 Min. Leih
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Alles muss immer pikobello sein bei der Gesellschaftslöwin Anne und ihrem Ehemann Paul. Speziell wenn sie die High Society zum Dinner einladen. Diesmal passiert jedoch ein Malheur, als unangekündigt der Stiefsohn seine Aufwartung macht und ein 13. Gedeck von Nöten ist. Unglückszahl! Zum Ausgleich wird die Hausangestellte Maria als Überraschungsgast mit dazu gesetzt, was wiederum weitere Probleme bereitet, als sich der Kunsthändler David Hals über Kopf in sie verliebt. Der Schrecken nimmt seinen Lauf.

Hinreißend genussvoll servierte Gesellschaftskomödie der Bestsellerautorin Amanda Sthers, die auch als Regisseurin eine gute Figur abgibt. Wie auch nicht bei der Besetzung, die ihr zur Verfügung stand? Toni Collette, Harvey Keitel und Rossy de Palma haben sichtlich Spaß bei den amüsanten Irrungen und Wirrungen, die sich fröhlich und schwungvoll über Klassendenken lustig macht - und dabei ihre Schauspieler gut aussehen lässt.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Eine Hausangestellte muss als Überraschungsgast bei einem Society-Dinner einspringen und sorgt für Chaos. Hinreißend genussvoll servierte Gesellschaftskomödie der Bestsellerautorin Amanda Sthers, die auf ein gut gelauntes Ensemble vertrauen kann.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    2
    Aufgenommene Filme:
    12
    Filmkritiken:
    0