Buena Vista International (Germany)

Programm

Firma erloschen

Iron Will - Der Wille zum Sieg

Einen atemberaubenden Ausflug in die Wildnis Kanadas veranstaltet Charles Haid in seinem actiongeladenen Regiedebüt.

Iron Will - Der Wille zum Sieg
Verleih Buena Vista
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 1993
Regie Charles Haid
Darsteller Mackenzie Astin, Kevin Spacey, David Ogden Stiers
Kinostart 31.03.1994
Einspielergebnis D € 189.579
Bes. (EDI) 40.650
Bes. (FFA) 42.892
Boxoffice USA $ 14.576.833

nach oben Inhalt & Info

Nach dem Tod seines Vaters entschließt sich der 17jährige Will, an einem sich über 522 Meilen erstreckenden Hundeschlittenmarathon teilzunehmen, um die heimische Farm zu retten. Dabei muß er nicht nur gegen die polare Kälte, sondern auch gegen grimmige Konkurrenten ankämpfen. Werden Wills Kräfte reichen?

In bester Jack-London-Manier jagt Regie-Erstling Charles Haid seinen Jungstar Mackenzie Astin durch ein Actionabenteuer, das Jung und Alt gefallen dürfte. Hohes Tempo, aufregende Stunts und das ungewöhnliche Sujet (Hundeschlittenrennen hautnah) machen "Iron Will" zu gutgelaunter Kinounterhaltung ohne Reue.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Buena Vista
O-Titel Iron Will
Land / Jahr USA 1993
Kategorie Spielfilm
Genre Action / Abenteuer
Kinostart 31.03.1994
Laufzeit 109
FSK ab 6 Jahre
Einspielergebnis D € 189.579
Bes. (EDI) 40.650
Bes. (FFA) 42.892
USA-Start 14.01.1994, bei Buena Vista
Boxoffice USA $ 14.576.833
nach oben Cast & Crew
Produzenten Patrick Palmer, Robert Schwartz
Regie Charles Haid
Drehbuch John Michael Hayes, Djordje Milicevic, Jeff Arch
Darsteller Mackenzie Astin, Kevin Spacey, David Ogden Stiers, August Schellenberg, Brian Cox, George Gerdes, John Terry, Penelope Windust, Michael Laskin, James Cada, Rex Linn, Allen Joseph
Kamera William Wages
Musik Joel McNeely
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Iron Will
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment VHS, ab 6, 104 Min. Kauf
Iron Will - Der Wille zum Sieg
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment DVD, ab 6, 104 Min. Kauf
nach oben Soundtrack
Art Interpret Komponist Titel
Soundtrack/Original Score Joel McNeely Iron Will (Der Wille zum Sieg) Nicht lieferbar
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Um der Pfändung der Familienfarm nach dem Tod des Vaters entgegenzuwirken, entschließt sich der 17järige Will Stoneman, an einem mörderischen Schlittenrennen über 500 Meilen durch die kanadische Wildnis teilzunehmen. Nicht nur die Landschaft verlangt dem Jungen das Letzte ab, auch der Mitkonkurrent Borg ist nicht ohne. Doch mit zunehmender Dauer erringt der jugendliche Außenseiter den Respekt der Veranstalter und der mitreisenden Presse, die ihn aufgrund seines eisernen Willens Iron Will tauft.

Einen atemberaubenden Ausflug in die Wildnis Kanadas veranstaltet Charles Haid in seinem actiongeladenen Regiedebüt. Er mag sich damit auf das Terrain eines Jack London begeben, doch die Story erinnert mit ihren verwegenen Stunts und ihrem hohem Tempo eher an eine winterliche Version von "Rocky". Newcomer Mackenzie Astin überzeugt dabei als charismatischer Draufgänger. Wenn Sie sich erst einmal von der Klasse und Spannung dieses Hundeschlittenrennens überzeugt haben, könnte sich "Iron Will" bei Ihnen binnen kurzem zum Renner (!) entwickeln.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Um der Pfändung der Familienfarm nach dem Tod des Vaters entgegenzuwirken, entschließt sich der 17järige Will Stoneman, an einem mörderischen Schlittenrennen teilzunehmen. Äußerlich mag sich dieses überzeugende Naturdrama auf dem Terrain Jack Londons bewegen, doch die Story erinnert an eine Winterversion von "Rocky".

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0