Superbanner
 

Ich - Einfach unverbesserlich 2

Fortsetzung zum weltweit erfolgreichen CGI-Animationsfilm über einen Top-Bösewicht, der zum Helden geläutert wird.

Ich - Einfach unverbesserlich 2 Großansicht
(Bild: Universal)
Verleih Universal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2013
Regie Pierre Coffin,
Chris Renaud
Kinostart 04.07.2013
Einspielergebnis D € 29.205.507
Bes. (EDI) 3.681.230
Bes. (FFA) 3.676.560
Charthistory
Boxoffice USA $ 368.049.635
Charthistory
Filmtrailer Video
Erstausstrahlung 25.12.2015 (RTL)

nach oben Inhalt & Info

Der ehemalige Superschurke Gru ist zahm geworden und lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes. Als ein neuer Superschurke auf den Plan tritt, werden seine Fähigkeiten noch einmal gefordert - von der hübschen Agentin Lucy. Voller Eifer werfen er und seine treuen Minions sich in die Aufgabe, die Welt zu retten. Dabei kommen Gru seine plötzlich erwachenden, romantischen Gefühle für Lucy ganz schön in die Quere.

Das neue 3D-Animationsabenteuer um den unverbesserlichen Helden Gru knüpft da an, wo der weltweite Hit von Illumination aus dem Jahr 2010 aufgehört hat. Das bewährte Kreativteam des Originalfilms bürgt dafür. Neben einer neuen Aufgabe gibt es eine neue Dimension, die Romantik, in dem frechen familienkompatiblen Spaß. Die Minions, die zu Publikumslieblingen avancierten, bekommen mehr Raum für Gags. Die prominenten Synchronsprecher (wie Oliver Rohrbeck aus "Die drei ???" und Steve Carell im Original als Gru) tragen das Ihrige bei.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Sowohl auf visueller und verbaler als auch auf tricktechnischer Ebene erweist sich diese Fortsetzung ihrem Vorgänger überlegen. Ein Blockbustererfolg ist programmiert.

Es ist nicht gerade ein einfaches Unterfangen, einen weltweiten Nummer-Eins-Hit, der obendrein auch noch den Segen der Filmkritik erhalten hat, noch einmal zu toppen. Dem Produzenten Christopher Meledandri von Illumination Entertainment und seinem vor 1000 tollen Ideen sprühenden Regie-Duo Pierre Coffin und Chris Renaud ist dies nun mehr als imposant gelungen, und zwar von A bis Z, vom Vorspann bis zum Abspann, den die kleinen, ebenso niedlichen wie anarchischen und immer für einen dummen Streich zu habenden Minions bestimmen. Diese gelben Helferchen des Superschurken Gru hatten in Teil 1 noch eine Nebenrolle, jetzt dürfen sie sich (fast) nach Herzenslust austoben. Aber eben nur fast. Coffin & Renaud achten akribisch darauf, dass auch der Rest der Figuren genügend Spielraum erhält und die Geschichte sich entfalten kann. Das bedeutet: Gru darf zum einen den liebenden Daddy spielen und argwöhnisch die ersten Begegnungen seiner Ältesten mit dem anderen Geschlecht beobachten. Gleichzeitig wird er aber auch als Superheld gebraucht, der einen lange verschollen geglaubten Erzfeind in dessen Schranken verweisen muss. Schließlich darf Gru auch selbst Gefühle entwickeln, und zwar ausgerechnet der schusseligen Agentin Lucy Wilde (von Comedy-Ass Martina Hill adäquat synchronisiert) gegenüber, wie Gru Außenseiterin, und große Bewunderin seiner Mondstehlkünste. Das faszinierende an dieser Fortsetzung ist außerdem, dass es die Macher tatsächlich geschafft haben, in jede einzelne Szene einen Gag zu packen, sei er nun visueller, technischer oder verbaler Natur. Da sind etwa die Schmetterlinge und Seifenblasen aus dem Abspann (unbedingt bis zum Schluss sitzen bleiben!) dank dreidimensionaler Perfektion mitten im Kinosaal zum Greifen nah, wird mit Wonne aus mit Konfitüre gefüllten Schießgewehren auf bitterböse, zähnefletschende, lilafarbene Monster geschossen, bis sich diese wieder in Minions verwandeln, und hört der Chef der AVL (Antiverbrecherliga) auf den komplett dämlichen Namen Silas Ramspopo. Dass auch noch Furzwellensalutschüsse und Elchbetäubungspfeile abgefeuert werden, Australien kurz und knapp mit den Begriffen Koalabär, Didgeridoo und Hugh Jackman charakterisiert wird und Grus Kleinste wie einst Oskar in der "Blechtrommel" alles Glas zerschreit, macht Kinobesuchern jedweder Altersgruppe ebenfalls einen Höllenspaß. Ohrwürmer wie "In the Summertime" und "YMCA" tun ihr Übriges, um das Publikum beschwingt, verdammt gut gelaunt und mit einem mächtigen Appetit auf noch mehr Minions, Grus und anderen schrecklich schönen Dingen nach Hause zu verabschieden. lasso.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 24

...(24 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus Ich - Einfach Unverbesserlich 2 (BluRay-/DVD-Trailer)Szene aus Ich - Einfach Unverbesserlich 2 (BluRay-/DVD-Trailer)
  • Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)
  • Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)
  • Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)Szene aus Ich - Einfach unverbesserlich 2 (3D)
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Universal
O-Titel Despicable Me 2
Land / Jahr USA 2013
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm / Komödie
Produktionsfirmen Illumination Entertainment
Kinostart 04.07.2013
Laufzeit 98
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
FBW-Prädikat Besonders wertvoll
Bildformat Digital 3D
Einspielergebnis D € 29.205.507
Bes. (EDI) 3.681.230
Bes. (FFA) 3.676.560
Charthistory
USA-Start 03.07.2013, bei Universal
Boxoffice USA $ 368.049.635
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.unverbesserlich2-film.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Christopher Meledandri, Janet Healy
Regie Pierre Coffin, Chris Renaud
Drehbuch Ken Daurio, Cinco Paul
Sprecher Steve Carell (Gru), Kristen Wiig (Lucy), Benjamin Bratt (Eduardo/El Macho), Miranda Cosgrove (Margo), Russell Brand (Dr. Nefario), Steve Coogan (Silas Ramsbottom), Ken Jeong (Floyd), Elsie Fisher (Agnes), Dana Gaier (Edith), Moises Arias (Antonio), Nasim Pedrad (Jillian), Kristen Schaal (Shannon)
Sprecher D Oliver Rohrbeck (Gru), Martina Hill (Lucy), Erich Räuker (Eduardo), Sarah Kunze (Agnes), Marie Christin Morgenstern (Margo), Thomas Danneberg (Silas Ramsbottom), Zalina Sanchez Decke (Edith), Peter Groeger (Dr. Nefario), Sonya Kraus (Shannon), Axel Malzacher (Floyd), Marion Musiol (Jillian), Sebastian Kluckert (Antonio)
Schnitt Gregory Perler
Musik Pharrell Williams, Heitor Pereira
Produktionsdesign Yarrow Cheney, Eric Guillon
Casting Carla Hool
nach oben Filmpreise
Preis / Veranstaltung Jahr, Ort, am - von/bis Kategorie Person
Bogey - Box Office Germany Award
Bogey - Box Office Germany Award Großansicht
2013, München, 15.07.2013 1 Mio. Besucher in 10 Tagen  
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Ich - Einfach unverbesserlich 2 (4K Ultra HD + Blu-ray) Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Kauf
Ich - Einfach unverbesserlich 2 Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 94 Min. Kauf
Ich - Einfach unverbesserlich 2 Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Kauf
Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Blu-ray 3D, + Blu-Ray 2D) Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Kauf
Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Blu-ray 3D, + Blu-ray 2D, Steelbook)
Nicht lieferbar
Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Kauf
Ich - Einfach unverbesserlich 2 Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 94 Min. Leih
Ich - Einfach unverbesserlich 2 Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Leih
Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Blu-ray 3D) Universal Pictures Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 98 Min. Leih
Ich - Einfach unverbesserlich 2 (inkl. Kalender, Exklusivprodukt)
Nicht lieferbar
Universal Pictures Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 94 Min. Kauf
Enthalten in:
Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Limited Edition, 2 Discs)Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Limited Edition, 2 Discs)Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Blu-ray 3D, + Blu-ray 2D, 4 Discs)Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (2 Discs)Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (2 Discs)Ich - Einfach unverbesserlich / Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Blu-ray 3D, + Blu-ray 2D, Exklusivprodukt)
Nicht lieferbar
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
Universal Pictures Germany
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 185 Min.
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 193 Min.
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 193 Min.
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 185 Min.
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 193 Min.
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 193 Min.
Kauf
Kauf
Kauf
Kauf
Kauf
Kauf
nach oben Soundtrack
Art Interpret Komponist Titel
Soundtrack/Original Score Diverse Despicable Me 2
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Der ehemalige Superschurke Gru ist zahm geworden und lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes. Als ein neuer Superschurke auf den Plan tritt, werden seine Fähigkeiten noch einmal gefordert - von der hübschen Agentin Lucy. Voller Eifer werfen er und seine treuen Minions sich in die Aufgabe, die Welt zu retten. Dabei kommen Gru seine plötzlich erwachenden, romantischen Gefühle für Lucy ganz schön in die Quere.

Das neue 3D-Animationsabenteuer um den unverbesserlichen Helden Gru knüpft da an, wo der weltweite Hit von Illumination aus dem Jahr 2010 aufgehört hat. Das bewährte Kreativteam des Originalfilms bürgt dafür. Neben einer neuen Aufgabe gibt es eine neue Dimension, die Romantik, in dem frechen familienkompatiblen Spaß. Die Minions, die zu Publikumslieblingen avancierten, bekommen mehr Raum für Gags. Die prominenten Synchronsprecher (wie Oliver Rohrbeck aus "Die drei ???") tragen das Ihrige bei.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Gru lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern, soll nun aber mithelfen, einen neuen Superschurken zur Strecke zu bringen. Fortsetzung zum erfolgreichen CGI-Animationsfilm mit mehr Raum für die beliebten Minions.

nach oben FBW-Gutachten

Prädikat: Besonders wertvollKurztext:

Eigentlich hat der ehemalige Bösewicht Gru ja genug zu tun. Gerade ist er Adoptivvater dreier entzückender kleiner Mädchen geworden. Und die Rasselbande ist ganz schön anstrengend. Die älteste ist ein pubertierender Teenager mit ersten romantischen Gefühlen für das andere Geschlecht, die zweite prügelt sich gerne mit allem und jedem und die dritte wünscht sich einfach nur eine Mutter. Und spätestens als eines Tages eine eifrige und quirlige Agentin vor der Tür steht und Gru für eine wichtige Geheimmission gegen das Verbrechen rekrutiert, ist ihm klar, dass man es als alleinerziehender Vater wirklich nicht einfach hat. Vor allem, wenn als Helfer nur die Minions zur Verfügung stehen. Nach fast drei Jahren kehrt Gru endlich auf die Kinoleinwand zurück und im Gepäck hat er jede Menge Spaß. Dafür sorgen natürlich vor allen Dingen die bezaubernden quietschgelben Minions, die mit ihrer chaotischen Art alles wieder kräftig durcheinanderwirbeln und gerade bei jüngeren Zuschauern für jede Menge Lachanfälle sorgen. Mit unzähligen Anspielungen auf berühmte Filmvorbilder wie zum Beispiel Bond, Batman oder Mission Impossible kommen auch filmerfahrene Kinobesucher auf ihre Kosten, ebenso wie Actionfans, denen dieser perfekt animierte Filmspaß noch mehr rasante Abenteuer und Verfolgungsjagden als im ersten Teil bietet. Und am Ende darf natürlich auch ein schönes Stück Romantik nicht fehlen. Es lässt sich nicht verleugnen - in dieser genialen Fortsetzung ist der grimmige und doch unglaublich liebenswerte Held Gru in der Tat einfach unverbesserlich!

Gutachten:

Fortsetzungen von großen Kinoerfolgen haben es nicht leicht. Denn die Erwartungen sind hoch geschraubt, und was im ersten Teil noch originell erscheint, wirkt oft bei einem zweiten Film mit denselben Helden nur wie eine Kopie. Nicht so im Fall der schrägen Abenteuer des einstigen größten Bösewichts der Welt, Gru, der den Mond vom Himmel raubte, ihn aber durch den Einfluss von drei kleinen Mädchen schließlich wieder zurück brachte. Diese drei kleinen Mädchen sind nun Grus Adoptivkinder und leben in seinem Haus, in dessen Kellergewölben die quittengelben Minions in Scharen umher wuseln. Und statt der dunklen Seite zu dienen, betätigen sie sich nun bei der Herstellung von ziemlich schrecklichem Fruchtgelee. Aber ein Ex-Superbösewicht wie der liebenswerte Gru bleibt nicht lange ohne besonderen Auftrag. Er wird angeheuert, einen ganz und gar widerwärtigen Schurken zu stellen, der ein besonderes Gift gestohlen hat, mit dem man Mutationen der übelsten Art erschaffen kann. Gru soll nun also die Welt retten, zusammen mit einer Agentin und natürlich mit Hilfe der drei kleinen Mädchen und der Minions. Das ist ebenso vergnüglich wie liebevoll in Szene gesetzt mit einem Feuerwerk an Parodien von James Bond über Shrek, von Superman bis Batman, von Hulk bis Harry Potter, von King Kong bis Mission Impossible. Und letztlich ist es eine Geschichte um das Thema Familie und Freundschaft in Zeiten der Bewährung. In diesem Fall punkten vor allem die weiblichen Protagonisten - drei kleine Mädchen, die allmählich heranwachsen und einem ihrem Alter entsprechende Entwicklung durchleben (wobei sie die Älteste von ihnen das erste Mal verliebt) und die Agentin Lucy, die keineswegs dem Schönheitsideal der Bondgirls entspricht, dafür aber umso mutiger und witziger ist. Eine wesentlich größere Rolle noch als im Vorgänger kommt bei diesem ironisch-komischen Abenteuerfilm den Minions zu, die in den Mittelpunkt der Handlung rücken. Und obgleich es so viele von diesen wuseligen pillenähnlichen Wesen gibt, haben sie alle einen recht unterschiedlichen Charakter. ?ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 2' ist nicht nur in diesem Punkt bis ins kleinste Detail liebevoll konzipiert und fantasievoll animiert.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)


nach oben TV-Quoten
Sender Datum Zeit Quote Marktanteil
RTL 25.12.2015 20:14 3.03 Mio. 9,8%
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    2
    Aufgenommene Filme:
    12
    Filmkritiken:
    0