Ice Age - Kollision voraus!

Das fünfte Animationsabenteuer der sympathischen Eiszeit-Freunde.

Ice Age - Kollision voraus! Großansicht
(Bild: Fox)
Verleih Fox
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2016
Regie Michael Thurmeier
Kinostart 30.06.2016
Einspielergebnis D € 22.709.910
Bes. (EDI) 2.903.644
Bes. (FFA) 2.913.737
Charthistory
Boxoffice USA $ 64.013.090
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Das prähistorische Eichhörnchen Scrat ist nachwievor auf der Jagd nach dem Objekt seiner immerwährenden Begierde - einer Eichel. Wohin es ihn dabei aber dieses Mal verschlägt, damit dürfte niemand gerechnet haben. Das Ergebnis hat aber Auswirkungen auf unsere geliebten Freunde Manny, Sid, Diego und den Rest der Band, denn ein riesiger Meteorit nimmt Kurs auf die Erde und bedroht aller Leben. Doch die eiszeitliche Gang lässt sich davon nicht aus der Fassung bringen und versucht sich in Sicherheit zu bringen, was sie unter anderem in eine mysteriöse Welt volle New-Age-Spinner führt.

Das mittlerweile fünfte "Ice Age"-Abenteuer soll angeblich auch das letzte des weltweit erfolgreichen Animations-Franchise sein. Regisseur Mike Thurmeier besinnt sich dabei auf das, was er bereits in den vorangegangenen Teilen gelernt hat: Slapstick wechselt sich mit Action und emotionalen Momenten ab. Doch das Herz und die Seele des Films bleiben die liebenswerten Charaktere. Somit wünschen nicht nur "Ice Age"-Fans, dass ihnen auch nach Ende dieser Eiszeit ein (filmisches) Weiterleben gegönnt sei.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Zum mittlerweile fünften Mal schicken die Blue Sky Studios das Franchise, das 2002 ihren Ruhm begründete, auf die große Leinwand. Dabei bemüht sich "Ice Age - Kollision voraus", der angeblich der finale Beitrag zur Reihe sein soll, die über Jahre lieb gewonnen Charaktere ehrenvoll zu entlassen. Gleichzeitig merkt man, dass das Universum rund um die eiszeitlichen Freunde Sid, Manny, Diego und Konsorten langsam erzählerisch an seine Grenzen stößt. Etwas zu oft verfällt "Ice Age 5" in schrille Actionmomente und lässt den Charme vermissen, den vor allem die ersten "Ice Age"-Filme ausmachten und zum Erfolg werden ließen. Dennoch sollte das wieder einmal recht junge Zielpublikum seine Freude an diesem 3D-Animationsspaß haben.

Die Gefahr, die dieses Mal die Ereignisse rund um die tierische Gang ins Laufen bringt, ist ein außerirdisches. Ein Meteoritenschauer ist Vorbote eines riesigen Asteroiden, der Kurs auf die Erde genommen hat und nun die Spezies der Säugetiere auszulöschen droht, so wie es vor einigen Jahren auch schon den Dinosauriern erging. Geschulte "Ice Age"-Fans werden bereits ahnen, wer für diese Katastrophe verantwortlich ist: Scrat, das prähistorische Eichhörnchen, hat bei seiner ewigen Jagd nach der Eichel nicht weniger als die Planeten aus ihrer Bahn gebracht und sorgt somit dafür, dass den Erdbewohnern buchstäblich der Himmel auf den Kopf fällt.

Vor allem die Slapstick-Gags mit Scrat funktionieren wieder grandios, gleichwohl das UFO-Setting selbst für "Ice Age"-Maßstäbe etwas zu weit greift. Aber darum geht es ja nicht. Es geht um den Spaß, und der wird geliefert. Während also Scrat in den Weiten des Weltalls mit den Tücken der Technik und der Schwerkraft kämpft, machen sich unten auf der Erde mehre Mammuts, Säbelzahntiger, Opossums und natürlich Faultiere auf den Weg, eine Lösung für das apokalyptische Problem zu finden. Man wird nicht zu viel damit verraten, dass sie am Ende selbstverständlich erfolgreich sind. Bis dahin gilt es jede Menge Abenteuer, Joga-Übungen und vor allem familiäre Differenzen zu überwinden.

Und somit kommt zum Schluss auch der moralische Appell an alle im Kinosaal sitzenden Eltern nicht zu kurz, ihre kleinen Helden die Freiheit genießen zu lassen und die sprichwörtliche Leine nicht zu straff zu halten. Technisch ist die Animation wie immer topp, und für das ältere Publikum werden immer wieder amüsante Filmzitate, vor allem aus Michael Bays "Armageddon", eingebaut. Auch Mama und Papa sollten sich also gut unterhalten fühlen, während ihr Nachwuchs über jede Menge kindlicher Witze lachen darf. "Ice Age - Kollision voraus!" macht also weitaus mehr richtig als falsch - das Ende der Eiszeit ist dennoch deutlich in Sicht.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 8

...(8 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Flashplayer wird geladen ...
  • Szene aus Ice Age - Kollision voraus (VoD-/BluRay-/DVD-Trailer)Szene aus Ice Age - Kollision voraus (VoD-/BluRay-/DVD-Trailer)
  • Szene aus Ice Age - Kollision voraus!Szene aus Ice Age - Kollision voraus!
  • Szene aus Ice Age - Kollision voraus (VoD-/BluRay-/DVD-Trailer)Szene aus Ice Age - Kollision voraus (VoD-/BluRay-/DVD-Trailer)
  • Szene aus Ice Age Collision Course Special Trailer - Scrat-astropheSzene aus Ice Age Collision Course Special Trailer - Scrat-astrophe
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Fox
O-Titel Ice Age: Collision Course
Alternativ-/Arbeitstitel Ice Age 5
Land / Jahr USA 2016
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm / Komödie
Produktionsfirmen Blue Sky Studios
Kinostart 30.06.2016
Laufzeit 95
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Bildformat Digital 3D
Einspielergebnis D € 22.709.910
Bes. (EDI) 2.903.644
Bes. (FFA) 2.913.737
Charthistory
USA-Start 22.07.2016, bei 20th Century Fox
Boxoffice USA $ 64.013.090
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.iceage-filme.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Lori Forte
Ausf. Produzenten Chris Wedge, Carlos Saldanha
Regie Michael Thurmeier
Drehbuch Michael J. Wilson, Michael Berg, Yoni Brenner, Aubrey Solomon
Sprecher Chris Wedge (Scrat), John Leguizamo (Sid), Denis Leary (Diego), Ray Romano (Manny), Keke Palmer (Peaches), Adam DeVine (Julian), Simon Pegg (Buck), Jennifer Lopez (Shira), Stephanie Beatriz (Gertie), Melissa Rauch (Francine), Queen Latifah (Ellie), Josh Peck (Eddie), Seann William Scott (Crash), Wanda Sykes (Granny), Jessie J (Brooke), Jesse Tyler Ferguson (Shangri Llama), Max Greenfield (Roger), Nick Offerman (Gavin), Michael Strahan (Teddy)
Sprecher D Otto Waalkes (Sid), Thomas-Nero Wolff (Manni), Thomas Fritsch (Diego), Annina Braunmiller (Peaches), Michael Iwannek (Buck), Ranja Bonalana (Shira), Ann-Kathrin Brömmel (Francine), Daniela Hoffmann (Ellie), Torge Oelrich (Roger)
Kamera Renato Falcao
Schnitt James Palumbo
Musik John Debney
Casting Christian Kaplan
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Ice Age 5 - Kollision voraus! Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 91 Min. Kauf
Ice Age 5 - Kollision voraus! Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Kauf
Ice Age 5 - Kollision voraus! (Blu-ray 3D + Blu-ray) Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Kauf
Ice Age 5 - Kollision voraus! (4K Ultra HD + Blu-ray) Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Kauf
Ice Age 5 - Kollision voraus! Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 91 Min. Leih
Ice Age 5 - Kollision voraus! Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Leih
Ice Age 5 - Kollision voraus! (Blu-ray 3D) Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Leih
Enthalten in:
Ice Age 5 Filme Collection (5 Discs)Ice Age 5 Filme Collection (5 Discs)
Twentieth Century Fox Home Enterta
Twentieth Century Fox Home Enterta
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 429 Min.
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 446 Min.
Kauf
Kauf
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Eichhörnchen Scrat ist auf der Jagd nach dem Objekt seiner immerwährenden Begierde - einer Eichel. Wohin es ihn dabei aber dieses Mal verschlägt, damit dürfte niemand gerechnet haben. Das Ergebnis hat Auswirkungen auf unsere Freunde Manny, Sid, Diego und den Rest der Band, denn ein riesiger Meteorit nimmt Kurs auf die Erde und bedroht aller Leben. Die eiszeitliche Gang lässt sich nicht aus der Fassung bringen und versucht sich in Sicherheit zu retten, was sie unter anderem in eine Welt voller New-Age-Spinner führt.

Das mittlerweile fünfte "Ice Age"-Abenteuer soll angeblich auch das letzte des weltweit erfolgreichen Animations-Franchise sein. Regisseur Mike Thurmeier besinnt sich dabei auf das, was er bereits in den vorangegangenen Teilen gelernt hat: Slapstick wechselt sich mit Action und emotionalen Momenten ab. Doch das Herz und die Seele des Films bleiben die liebenswerten Charaktere. Somit wünschen nicht nur "Ice Age"-Fans, dass ihnen auch nach Ende dieser Eiszeit ein (filmisches) Weiterleben gegönnt sei.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Weil ein auf die Erde zurasender Meteor die Tiere in der Eiszeit bedroht, muss eine Lösung gefunden werden. Das fünfte Animationsabenteuer der sympathischen Eiszeit-Freunde besinnt sich auf die wesentliche Erfolgsformel der Reihe.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    7
    Aufgenommene Filme:
    6
    Filmkritiken:
    0