Superbanner
 

Buena Vista International (Germany)

Programm

Firma erloschen

Ein Königreich für ein Lama

Gewitzte Buddy-Slapstickkomödie um einen zum Lama verzauberten Inka-Herrscher in Trickformat.

Ein Königreich für ein Lama Großansicht
(Bild: Buena Vista)
Verleih Buena Vista
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2000
Regie Mark Dindal
Kinostart 15.03.2001
Einspielergebnis D € 13.387.172
Bes. (EDI) 2.789.701
Bes. (FFA) 2.805.671
Charthistory
Boxoffice USA $ 89.233.484
Charthistory
Erstausstrahlung 25.12.2009 (ARD)

nach oben Inhalt & Info

Inka-Herrscher Kuzco führt ein sorglos-dekadentes Leben als selbstverliebter Kaiser, bis er durch die Schusseligkeit von Kronk, dem Assistenten der rachsüchtigen Yzma, in ein sprechendes Lama verwandelt wird. Als Lama wird er von seinem gutherzigen Untergebenen Pacho gerettet, der ihn zurück zu seinem Palast führen will. Doch auf dem Weg dorthin lauert überall Gefahr.

Statt auf Musikstücke und klassische Erzählstruktur setzt das Disneytrickfilmabenteuer, eine gewitzte Buddy-Slapstickkomödie, auf einfallsreiche Action und Gags im Schnellfeuerrythmus. Disney-Veteran Mark Dindal zeichnet für die flotte Inszenierung verantwortlich und flechtet in etlichen ironischen Anspielungen auch Sozialsatire und Medienkritik mit ein.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Lose an das Grimmsche Märchen "Des Kaisers neue Kleider" angelehnt, zeigt sich das Disney Animationsstudio mit seinem 39. abendfüllenden Zeichentrickfilm in einem hippen neuen Gewand. Ursprünglich war die gewitzte Buddy-Slapstickkomödie um einen zum Lama verzauberten Inka-Herrscher als episches Musical im Schema klassischer Geschichten wie "Mulan" oder "Pocahontas" konzipiert, doch dann entschied man sich für einfallsreiche Action und Gags im Schnellfeuerrythmus - eine weise Entscheidung, denn "Ein Königreich für ein Lama" weist dem Animationsfilm neue Wege auf, ohne alte Tugenden zu vernachlässigen.

Für die flotte Inszenierung des gewieften Spaßes, der vergnüglich Sozialsatire und Medienkritik einzuflechten versteht, zeichnet Disney-Veteran Mark Dindal (arbeitete an "Die kleine Meerjungfrau" und "Aladdin") verantwortlich. Erzählt wird die Moralfabel aus dem Off von Inka-Herrscher Kuzco in Lama-Form, der sich darin erinnert, wie er in diesen kläglichen Zustand versetzt wurde. Zunächst wird zu den Klängen des von Tom Jones gesungenen Songs "Perfect World" (von Sting in Zusammenarbeit mit David Hartley geschrieben) sein sorglos-dekadentes Leben als selbstverliebter Kaiser (im Original lakonisch von David Spade gesprochen) illustriert. Als er jedoch seine giftige Ratgeberin Yzma - eine von Bette Davis inspirierte Schreckschraube - feuert, hat er nicht mit ihrer fürchterlichen Rache gerechnet. Sie will ihn ermorden, doch ihr schusseliger Assistent Kronk (ein naives Muskelpaket) gibt Kuzco aus Versehen ein Zaubermittel, das ihn in ein sprechendes Lama verwandelt. Anschließend landet er ausgerechnet bei seinem Untergebenen Pacho (im Original vortrefflich mit John Goodman besetzt), dessen Haus er für einen bombastischen Vergnügungspark abreißen wollte. Selbst als Lama ist Kuzco immer noch ein eingebildeter Egomane, der nur seinen eigenen Vorteil im Sinn hat. Pacho hingegen ist die personifizierte Gutherzigkeit, rettet Kuzco vor dem sicheren Tod und erklärt sich bereit ihn zurück zu seinem Palast zu führen, damit er mit dem entsprechenden Gegenmittel wieder Menschenform annehmen kann. Bei ihrer Odyssee durch den Dschungel lauern etliche Gefahren nicht nur von gefräßigen Vierbeinern, sondern auch von Yzma und Kronk, die Kuzco endgültig den Garaus machen wollen. Als sie schließlich am Ziel angelangen, hat Kuzco eine tiefgehende Charakterwandlung zum Besseren vollzogen.

Zwar ist die Animation bei weitem nicht mit den von "Tarzan" gesetzten Superlativen zu vergleichen, doch war das Anliegen wohl eher, einen Cartoon im Stil der Chuck-Jones- und Tex-Avery-Klassiker zu kreieren. So reiht sich eine überdrehte Actionsequenz (u. a. gibt es Stunts, wie man sie aus dem Hochgebirgsthriller "Vertical Limit" kennt) an die andere. Und beim Humor greift man mit einer Vielzahl von Referenzen und ironischen Seitenhieben (eine "Riverdance"-Verulkung darf beispielsweise nicht fehlen) ebenfalls in die Vollen, so dass sich auch die Erwachsenen im Publikum blendend unterhalten fühlen dürfen. ara.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 38

...(38 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Buena Vista
O-Titel The Emperor's New Groove
Alternativ-/Arbeitstitel Kingdom of the Sun
Land / Jahr USA 2000
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm
Produktionsfirmen Walt Disney Pictures
Kinostart 15.03.2001
Laufzeit 78
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Tonformat Dolby-SRD/DTS/SDDS
Einspielergebnis D € 13.387.172
Bes. (EDI) 2.789.701
Bes. (FFA) 2.805.671
Charthistory
USA-Start 15.12.2000, bei Buena Vista
Boxoffice USA $ 89.233.484
nach oben Cast & Crew
Produzenten Randy Fullmer
Ausf. Produzent Don Hahn
Regie Mark Dindal
Drehbuch David Reynolds
Sprecher D Michael Bully Herbig (Kusco/Kusco Lama), Reinhard Brock (Patcha), Elke Sommer (Isma), Tommy Amper (Kronk), Marietta Meade (Chicha), Marie-Thérèse von Buttlar (Chaca), Tim Schwarzmaier (Tipo), Monika John (Kellnerin bei Mudka's)
Schnitt Pamela Ziegenhagen-Shefland
Musik John Debney, Sting, David Hartley
Produktionsdesign Paul Felix, Colin Simpson
Ton Terry Porter, Mel Metcalfe, Dean A. Zupancic
nach oben Filmpreise
Preis / Veranstaltung Jahr, Ort, am - von/bis Kategorie Person
Bogey - Box Office Germany Award
Bogey - Box Office Germany Award Großansicht
2001, München 1 Mio. Besucher in 10 Tagen  
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Ein Königreich für ein Lama (Disney Classics) The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama (Disney Classics) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 78 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 78 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 78 Min. Leih
Ein Königreich für ein Lama (Best of Special Collection) The Walt Disney Company (Germany) DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment VHS, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment VHS, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Ein Königreich für ein Lama The Walt Disney Company (Germany) DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Enthalten in:
Ein Königreich für ein Lama 2-Film Collection (Disney Classics, 2 Discs)Ein Königreich für ein Lama / Ein Königreich für ein Lama 2: Kronks großes Abenteuer (2 Discs)
Nicht lieferbar
Ein Königreich für ein Lama / Ein Königreich für ein Lama 2: Kronks großes Abenteuer (Collector's Edition, 2 DVDs)
Nicht lieferbar
Walt Disney Company (Germany), The
Walt Disney Company (Germany), The
Walt Disney Company (Germany), The
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 147 Min.
Kauf
Kauf
Kauf
nach oben Soundtrack
Art Interpret Komponist Titel
Soundtrack/Songtrack Diverse Emperor's New Groove Nicht lieferbar
Soundtrack/Original Score Diverse The Emperor's New Groove (Originalversion) Nicht lieferbar
Soundtrack/Songtrack Diverse Ein Königreich für ein Lama/The Emperor's New Groove Nicht lieferbar
nach oben Games zum Film
Title Art System Vertrieb
Triplepack: Tarzan + Aladdin Nasiras Rache + Ein Königreich für ein Lama Game PSone Sony Interactive Entertainment
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Fun und Groove bestimmen das Leben des arroganten Kusco, Herrscher eines geheimnisvollen Bergkönigreichs. Bis ihn eines Tages seine Beraterin aus Machtgier in ein Lama verwandelt und töten will. Aus dem Palast verschleppt, trifft Kusco auf den herzensguten Bauern Patcha, der ihm als Einziger helfen kann, nach Hause zurückzufinden. So begibt sich das ungleiche Paar auf eine gefährliche Reise, auf der des Kaisers bisherige Sicht der Welt gründlich durcheinander gewirbelt wird. Trotzdem will Kusco unbedingt auf den Thron zurück...

Nach computergenerierten 3-D-Effekten á la "Tarzan" wartet die jüngste Generation von Disney-Animatoren mit handwerklich gutem, aber eher konservativem Zeichentrick im Stile der 40er und 50er Jahre auf. In Anlehnung an klassische Märchenvorbilder inszenierte Mark Dindal die Geschichte eines egozentrischen Potentaten, der sich plötzlich gezwungen sieht, das Leben aus anderer Perspektive zu betrachten. Die Kombination schräger Gags mit eingängigen Songs garantiert flotten, augenzwinkernden Zeichentrick-Spaß für die ganze Familie.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Witziger, actionreicher Disney-Zeichentrickfilm über den dekadenten Inka-Herrscher Kuzco, der in ein sprechendes Lama verwandelt wird. An der Seite des gutherzigen Pacho erlebt er allerhand Abenteuer, bis er geläutert zurückverwandelt wird.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right