Superbanner
 

Ein Becken voller Männer

Komödie um eine Gruppe mittelalter Männer, die bei der Synchronschwimmmeisterschaft antreten.

Ein Becken voller Männer Großansicht
(Bild: Studiocanal)
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Belgien, Frankreich 2018
Regie Gilles Lellouche
Darsteller Mathieu Amalric, Guillaume Canet, Benoît Poelvoorde
Kinostart 27.06.2019
Einspielergebnis D € 628.082
Bes. (EDI) 82.309
Charthistory

nach oben Inhalt & Info

Eine Gruppe Männer im besten Alter, die jeder mit der Midlife Crisis zu kämpfen haben, tun sich zusammen und gründen in ihrem Schwimmbad ein Synchronschwimmteam. In ihrer UMgebung stößt das zumeist auf Verwunderung, ja Abwehr. Doch sie scheren sich darum nicht und rüsten sich mit Hilfe zweier Trainerinnen zu einem internationalen Wettbewerb.

Komödie vom als Schauspieler bekannten Gilles Lellouche, der prominente Kollegen wie u.a. Mathieu Amalric, Guillaume Canet, Benoit Poelvoorde und Jean-Hugues Anglade als Wassernixen inszeniert. Virginie Efira und Leïla Bekhti spielen die Trainerinnen der Herrenmannschaft im Synchronschwimmen in der Nachfolge der lose von wahren Begebenheiten inspirierten Filme "Männer im Wasser" und "Swimming with Men". Das Feelgood-Movie, das über vier Mio. Kinogänger in Frankreich sahen, feierte in Cannes Premiere.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 10

...(10 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel Le grand bain
Alternativ-/Arbeitstitel Sink or Swim
Land / Jahr Belgien/Frankreich 2018
Kategorie Spielfilm
Genre Komödie
Kinostart 27.06.2019
Laufzeit 122
FSK ab 6 Jahre
Einspielergebnis D € 628.082
Bes. (EDI) 82.309
Charthistory
Web-Link http://www.studiocanal.de/kino/ein_becken_voller_maenner
nach oben Cast & Crew
Produzenten Alain Attal, Hugo Sélignac
Koproduzenten Patrick Quinet
Regie Gilles Lellouche
Drehbuch Ahmed Hamidi, Julien Lambroschini, Gilles Lellouche
Darsteller Mathieu Amalric (Bertrand), Guillaume Canet (Laurent), Benoît Poelvoorde (Marcus), Jean-Hugues Anglade, Virginie Efira, Leïla Bekhti, Philippe Katerine, Marina Foïs, Alban Ivanov, Félix Moati, Balasingham Thamilchelvan, Philippe Katerine
Kamera Laurent Tangy
Schnitt Simon Jacquet
Musik Jon Brion
Produktionsdesign Florian Sanson
Kostüme Elise Bouquet, Reem Kuzayli
Casting Sandra Durando
nach oben Filmpreise
Preis / Veranstaltung Jahr, Ort, am - von/bis Kategorie Person
44. César-Verleihung
César-Verleihung Großansicht
2019, Paris, 22.02.2019 Bester Nebendarsteller Philippe Katerine
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    3
    Aufgenommene Filme:
    8
    Filmkritiken:
    0