Sky_left
Superbanner
 

Das Leuchten der Stille

Romantik-Drama über die folgenschwere Entscheidung eines Soldaten für den Militärdienst und gegen die Liebe.

Das Leuchten der Stille Großansicht
(Bild: Kinowelt)
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2010
Regie Lasse Hallström
Darsteller Channing Tatum, Amanda Seyfried, Henry Thomas
Kinostart 06.05.2010
Einspielergebnis D € 2.551.730
Bes. (EDI) 376.264
Bes. (FFA) 379.247
Charthistory
Boxoffice USA $ 80.014.842
Charthistory
Filmtrailer Video
Erstausstrahlung 19.08.2013 (ARD)

nach oben Inhalt & Info

Als Soldat John seinen Urlaub Zuhause verbringt, lernt er Savannah kennen. Die beiden verlieben sich sofort ineinander. Er ist die große Liebe für sie. Doch dann kommt es zu den Anschlägen des 11. September, die John dazu bewegen, seinen Militärdienst zu verlängern und seinen Kameraden im Krieg beizustehen. Savannah kommt mit Johns Entschluss nicht zurecht und schreibt ihm schon bald einen Abschiedsbrief, in dem sie ihm von einem neuen Mann erzählt. John will nun alles dafür tun, sie zurückzugewinnen, und beginnt nach seiner Heimkehr, Savannah zu suchen.

Wie weit darf man gehen, um für die Liebe seines Lebens zu kämpfen? Mit der perfekten Mischung aus Romantik und Dramatik hat der amerikanische Autor Nicholas Sparks mit seinem Roman tausende Frauenherzen erobert. Dabei steht die hoffnungslos romantische Liebesgeschichte allerdings stets im Schatten von 9/11. Nun erscheint der Film zum Buch unter der Regie von Lasse Hallström, der bereits mit "Chocolat" und "Gottes Werk und Teufels Beitrag" sein herausragendes Talent bei Romanverfilmungen unter Beweis stellte.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Der schwedische Regisseur Lasse Hallström ("Chocolat") adaptiert den gleichnamigen Bestsellerroman von Nicholas Sparks ("The Notebook") um eine von schier unüberwindlichen Hindernissen bedrohte junge Liebe.

Sowohl der Regisseur als auch der Autor der Vorlage sind bekannt für die tiefe Gefühlsmäßigkeit ihrer Arbeiten und "Das Leuchten der Stille" scheint daher eine logische Folgerung.

Den Ausgang bildet die Zufallsbekanntschaft von Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) am Strand in South Carolina (bevorzugter Austragungsort von Sparks-Romanzen). Sie ist privilegiert und großherzig, er ist ein Special Forces Soldat aus bescheidenen Verhältnissen mit Beherrschungsproblemen. Es ist Liebe auf den ersten Blick und für die nächsten zwei Wochen sind die beiden unzertrennlich. Das ungleiche Paar kommt sich in dieser kurzen Zeit intensiv nahe, doch dann heißt es Abschied nehmen, da John zurück zu seiner Einheit muss. Sie überbrücken ihre räumliche Distanz mit gefühlvollen Liebesbriefen, die filmisch mit einer anrührenden Montage ihren Ausdruck finden. Nach einem Jahr sollte Johns militärische Karriere eigentlich zu Ende sein, doch dann kommt es zu den Anschlägen des 11. September. John ist hin- und her gerissen zwischen seiner Liebe zu Savannah und seinem Patriotismus und seiner Loyalität seinen Kameraden gegenüber. Er fliegt nach Hause, um Savannah zu überzeugen seine Einsatzverlängerung zu akzeptieren. Während John anschließend an verschiedenen Krisenherden stationiert ist, werden die Briefe von seiner großen Liebe immer spärlicher, bis eines Tages der gefürchtete Abschiedsbrief eintrifft. Sie macht ihm ein herzzerreißendes Geständnis und er versucht sie zu vergessen. Jahre später führt ihn ein tragischer Anlass zurück in die Heimat und eine Begegnung mit Savannah ist unvermeidlich. Erst jetzt werden John gewisse Zusammenhänge offenbar.

Hervorragend gestaltet sich die geradezu greifbare Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern. Schade, dass sie nicht mehr gemeinsame Leinwandzeit verbringen. Kaum weniger bewegend wie ihre Romanze, ist die angeschlagene Beziehung zwischen John und seinem Vater (Richard Jenkins aus "The Visitor"). John wird erst durch Savannah klar, dass sein Vater autistisch ist und sich deshalb so distanziert verhält. Missverständnisse führen so nicht nur zwischen dem Liebespaar zu Verlust und Schuldgefühlen. Erwartungsgemäß bleibt bei all dieser Tragik kein Auge trocken, genau was sich das Publikum von einem schön bebilderten romantischen Drama dieser Art erwartet. ara.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 13

...(13 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus DVD - TrailerSzene aus DVD - Trailer
  • Szene aus Das Leuchten der StilleSzene aus Das Leuchten der Stille
  • Szene aus Die VerabredungSzene aus Die Verabredung
  • Szene aus Was willst Du von mirSzene aus Was willst Du von mir
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel Dear John
Land / Jahr USA 2010
Kategorie Spielfilm
Genre Drama
Produktionsfirmen Relativity Media/Temple Hill Productions
Kinostart 06.05.2010
Erster Verleiher Kinowelt
Laufzeit 108
FSK ab 12 Jahre
Einspielergebnis D € 2.551.730
Bes. (EDI) 376.264
Bes. (FFA) 379.247
Charthistory
USA-Start 05.02.2010, bei Sony Pictures Releasing
Boxoffice USA $ 80.014.842
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.dasleuchtenderstille.kinowelt.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Marty Bowen, Wyck Godfrey, Ryan Kavanaugh
Koproduzenten Kenneth L. Halsband, Jamie Linden
Ausf. Produzenten Toby Emmerich, Jeremiah Samuels, Tucker Tooley, Michele Weiss
Regie Lasse Hallström
Drehbuch Jamie Linden
Buchvorlage Nicholas Sparks
Darsteller Channing Tatum (John Tyree), Amanda Seyfried (Savannah Lynn Curtis), Henry Thomas (Tim Wheddon), Richard Jenkins (Mr. Tyree), Scott Porter (Randy), Cullen Moss (Dan "Rooster" Rooney), Gavin McCulley (Starks), Jose Lucena jr. (Berry), Keith Robinson (Captain Stone), D.J. Cotrona (Noodles), William Howard (Daniels), Leslea Fisher (Susan), David Andrews (Mr. Curtis), Mary Rachel Dudley (Mrs. Curtis)
Kamera Terry Stacey
Schnitt Kristina Boden
Musik Deborah Lurie
Produktionsdesign Kara Lindstrom
Kostüme Dana Campbell
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Das Leuchten der Stille (Romantic Movies)
Nicht lieferbar
STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 12, 103 Min. Kauf
Das Leuchten der Stille STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 12, 104 Min. Kauf
Das Leuchten der Stille STUDIOCANAL Home Entertainment Sales Blu-ray Disc, ab 12, 108 Min. Kauf
Das Leuchten der Stille STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 12, 104 Min. Leih
Das Leuchten der Stille STUDIOCANAL Home Entertainment Sales Blu-ray Disc, ab 12, 108 Min. Leih
Enthalten in:
Nicholas Sparks Collection (3 Discs)
STUDIOCANAL Home Entertainment
DVD, ab 12, 320 Min.
Kauf
nach oben Soundtrack
Art Interpret Komponist Titel
Soundtrack/Songtrack Diverse Dear John
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Als Soldat John seinen Urlaub Zuhause verbringt, lernt er Savannah kennen. Die beiden verlieben sich sofort ineinander. Er ist die große Liebe für sie. Doch dann kommt es zu den Anschlägen des 11. September, die John dazu bewegen, seinen Militärdienst zu verlängern und seinen Kameraden im Krieg beizustehen. Savannah kommt mit Johns Entschluss nicht zurecht und schreibt ihm schon bald einen Abschiedsbrief, in dem sie ihm von einem neuen Mann erzählt. John will nun alles dafür tun, sie zurückzugewinnen, und beginnt nach seiner Heimkehr, Savannah zu suchen.

Wie weit darf man gehen, um für die Liebe seines Lebens zu kämpfen? Mit der perfekten Mischung aus Romantik und Dramatik hat Nicholas Sparks mit seinem Roman die Frauenherzen erobert. Nun folgt der Film zum Buch unter der Regie von Routinier Lasse Hallström, der neben seinem Gespür für emotionale Stoffe auf die Zugkraft seiner großartigen Jungstars Amanda Seyfried ("Mamma Mia!") und Channing Tatum ("G.I. Joe") vertrauen darf. War im Kino ein Hit.

Quelle: mediabiz.de

nach oben TV-Quoten
Sender Datum Zeit Quote Marktanteil
ARD 19.08.2013 20:15 2.77 Mio. 9,5%
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    0
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right