Sony Pictures Entertainment Deutschland

Programm


BrightBurn: Son of Darkness

Horrorthriller um ein Paar, das ein außerirdisches Kind als seines annimmt.

BrightBurn: Son of Darkness Großansicht
(Bild: Sony Pictures)
Verleih Sony Pictures
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2019
Regie David Yarovesky
Darsteller Elizabeth Banks, David Denman, Jackson A. Dunn
Kinostart 20.06.2019
Einspielergebnis D € 518.840
Bes. (EDI) 66.948
Bes. (FFA) 66.873
Charthistory
Boxoffice USA $ 17.259.427
Charthistory

nach oben Inhalt & Info

Tori und Brye führen eine gute Beziehung und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Plötzlich wird ihr Wunsch erfüllt, anders als gedacht. Ein Flugobjekt stürzt in der Nähe ihres Haus ab. Sie finden ein Baby darin und nehmen es bei sich auf. Bald stellen die beiden fest, dass der Junge über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Sie versuchen ihm gute Eltern zu sein, doch er verändert sich, wirkt bedrohlich...

Horrorthriller, der Motive aus der Kindheit von "Superman" und "Das Omen" kombiniert für einen intensiven Schocker. James Gunn, Regisseur der "Guardians of the Galaxy"-Filme, produzierte für Sonys Genrelabel ScreenGem und überließ David Yarovesky die Regie. Elizabeth Banks und David Denman spielen engagiert ein Paar, dessen Kind sich ganz und gar nicht als Gottesgeschenk herausstellt, sondern seine außerordentlichen Fähigkeiten für das Böse einsetzt.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 11

...(11 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Sony Pictures
O-Titel BrightBurn
Land / Jahr USA 2019
Kategorie Spielfilm
Genre Horror / Science Fiction
Kinostart 20.06.2019
Laufzeit 91
FSK ab 16 Jahre
Einspielergebnis D € 518.840
Bes. (EDI) 66.948
Bes. (FFA) 66.873
Charthistory
USA-Start 24.05.2019, bei Sony Pictures Releasing
Boxoffice USA $ 17.259.427
Web-Link http://www.brightburn.de, https://www.youtube.com/watch?v=JdY1coipwIM
nach oben Cast & Crew
Produzenten James Gunn, Kenneth Huang
Ausf. Produzenten Dan Clifton, Nic Crawley, David Gendron, Brian Gunn, Mark Gunn, Simon Hatt, Kent Huang, Ali Jazayeri
Regie David Yarovesky
Drehbuch Brian Gunn, Mark Gunn
Darsteller Elizabeth Banks (Tori Breyer), David Denman (Kyle Breyer), Jackson A. Dunn (Brandon Breyer), Matt Jones, Meredith Hagner, Jennifer Holland, Steve Agee, Gregory Alan Williams, Becky Wahlstrom, Christian Finlayson
Kamera Michael Dallatorre
Schnitt Andrew S. Eisen, Peter Gvozdas
Musik Tim Williams
Produktionsdesign Patrick M. Sullivan Jr.
Kostüme Autumn Steed
Casting Rich Delia, Tara Feldstein, Chase Paris
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
BrightBurn: Son of Darkness (4K Ultra HD + Blu-ray) Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 16, 91 Min. Kauf
BrightBurn: Son of Darkness Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH DVD, ab 16, 87 Min. Kauf
BrightBurn: Son of Darkness Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 16, 91 Min. Kauf
BrightBurn: Son of Darkness (Steelbook Edition, Exklusivprodukt)
Nicht lieferbar
Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 16, 91 Min. Kauf
BrightBurn: Son of Darkness Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH DVD, ab 16, 87 Min. Leih
BrightBurn: Son of Darkness Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Blu-ray Disc, ab 16, 91 Min. Leih
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Tori und Kyle führen eine gute Beziehung und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Plötzlich wird ihr Wunsch erfüllt, aber anders als gedacht. Ein Flugobjekt stürzt in der Nähe ihres Hauses ab. Sie finden ein Baby darin und nehmen es bei sich auf. Bald stellen die beiden fest, dass der Junge über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Sie versuchen ihm gute Eltern zu sein, doch er verändert sich, wirkt zunehmend bedrohlich.

Horrorthriller, der Motive aus der Kindheit von "Superman" und "Das Omen" kombiniert zu einem überaus intensiven Schocker. James Gunn, Regisseur der "Guardians of the Galaxy"-Filme, produzierte für Sonys Genrelabel ScreenGem und überließ David Yarovesky die Regie. Elizabeth Banks und David Denman spielen engagiert ein Paar, dessen Kind sich ganz und gar nicht als Gottesgeschenk herausstellt, sondern seine außerordentlichen Fähigkeiten für das Böse einsetzt.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Ein Paar nimmt ein außerirdisches Kind als das seine an - und erlebt eine blutige Überraschung. Effektiver Schocker im Stil von "Das Omen", den "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn als Produzent kreativ unterstützte.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0