Superbanner
 

Buena Vista International (Germany)

Programm

Firma erloschen

Aristocats

Nach "Das Dschungelbuch" kommt nun der nächste Disney-Klassiker zu neuen Kinoehren. Das Zeichentrick-Juwel aus dem Jahr 1970 wurde ebenso wie "Das Dschungelbuch" mit viel Charme, Witz und unvergeßlichen Songs von Wolfgang Reitherman inszeniert.

Aristocats Großansicht
(Bild: Buena Vista)
Verleih Buena Vista
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 1970
Regie Wolfgang Reitherman
Kinostart 12.05.1994
Einspielergebnis D € 2.969.498
Bes. (EDI) 725.145
Bes. (FFA) 759.697
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Als der Butler Edgar erfahren muß, daß seine Arbeitgeberin Madame Adelaide ihr Vermögen nicht ihm, sondern ihren Katzen vermachen will, entführt er die Vierbeiner und setzt sie auf dem Land aus. Dort lernen die Miezen den Straßenkater Tom kennen, der die Vier wieder zurück nach Paris geleitet...

Nach "Das Dschungelbuch" kommt nun der nächste Disney-Klassiker zu neuen Kinoehren. Das Zeichentrick-Juwel aus dem Jahr 1970 wurde ebenfalls mit viel Charme, Witz und unvergeßlichen Songs von Wolfgang Reitherman inszeniert. Selbstredend hat das animierte Vergnügen nichts von seinem Charme verloren.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 3

...(3 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Buena Vista
O-Titel The Aristocats
Land / Jahr USA 1970
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm / Abenteuer
Produktionsfirmen Buena Vista
Kinostart 12.05.1994
Erster Start 16.12.1971
Laufzeit 78
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Einspielergebnis D € 2.969.498
Bes. (EDI) 725.145
Bes. (FFA) 759.697
Filmtrailer Video
nach oben Cast & Crew
Produzenten Wolfgang Reitherman, Winston Hilber
Regie Wolfgang Reitherman
Drehbuch Larry Clemmons, Vance Gerry
Sprecher Phil Harris (Thomas O'Malley), Eva Gabor (Duchesse), Hermione Baddeley (Adelaide Bonfamille), Dean Clark (Berlioz), Sterling Holloway (Roquefort), George Lindsey (Lafayette), Liz English (Marie), Gary Dubin (Toulouse)
Sprecher D Edgar Ott (Thomas O'Malley), Brigitte Grothum (Duchesse), Gisela Reißmann (Adelaide Bonfamille), Steffen Müller (Berlioz), Harry Wüstenhagen (Roquefort), Walter Gross (Lafayette), Angelika Pawlowski (Marie), Ralph Richardt (Toulouse)
Schnitt Tom Acosta
Musik George Bruns
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Aristocats (Disney Classics) The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Aristocats (Disney Classics) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 78 Min. Kauf
Aristocats (+ Audio-CD) The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Aristocats (Special Edition) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 79 Min. Kauf
Aristocats (Special Edition) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 78 Min. Leih
Aristocats
Nicht lieferbar
Süddeutsche Zeitung DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Aristocats (Best of Special Collection, Steelbook)
Nicht lieferbar
The Walt Disney Company (Germany) DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Aristocats (Special Collection) The Walt Disney Company (Germany) DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Aristocats
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment DVD, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Aristocats
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment VHS, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 75 Min. Kauf
Aristocats
Nicht lieferbar
Buena Vista Home Entertainment VHS, o.A. (ohne Altersbeschränkung), 76 Min. Kauf
Enthalten in:
Disney und Pixar: Die 20 größten Animations-Hits (Limited Edition, 20 Discs)Disney und Pixar: Die 20 größten Animations-Hits (Limited Edition, 20 Discs)
Walt Disney Company (Germany), The
Walt Disney Company (Germany), The
Blu-ray Disc, ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
Kauf
Kauf
nach oben Soundtrack
Art Interpret Komponist Titel
Soundtrack/Original Score Diverse The Aristocats Nicht lieferbar
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

In Paris verbringt die ehrwürdige Madame Adelaide gemeisam mit der adeligen Angora-Katze Duchesse und deren drei Kindern ihren Lebensabend. Doch der alte Butler Edgar stört eines Tages das traute Idyll. Um schneller an das Erbe der betagten Millionärin heranzukommen, will er das einzige Hindernis, den Clan der Aristokatzen, aus dem Weg räumen. Dieses arglistige Unterfangen wollen der Mäusedetektiv Roquefort, die patenten Kerle von "Swingy's Cat Band" und der abenteuerlustige Straßenkater Tom um jeden Preis verhindern.

Auch mehr als 25 Jahre nach seiner Entstehung hat der Zeichentrick-Spaß aus den legendären Disney-Studios nichts von seiner Eleganz und jugendlichen Frische verloren. Animations-Magier Wolfgang Reitherman, der schon bei "Das Dschungelbuch" und "Robin Hood" Regie führte, ließ sein Team in vierjähriger Kleinstarbeit etwa 325.000 Zeichnungen herstellen, um daraus 78 Filmminuten kreieren zu können. Daß der Soundtrack mit Ohrwürmern gespickt ist, ist nur einer von vielen Aspekten, die "Aristocats" zu einem Knüller machen.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    2
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right