Superbanner
 

Norddeutscher Rundfunk (NDR)

TV-Sender, öff.recht.


Thomas Schreiber

Thomas Schreiber Großansicht

Biografie
Thomas Schreiber stammt aus Köln. Schon während des Studiums der Literaturwissenschaften, Anglistik und Geschichte in Bielefeld arbeitete er frei für verschiedene Rundfunksender. Zum NDR nach Hamburg kam Schreiber
1988: zunächst als Volontär, dann als Redakteur bei ARD aktuell. 1990 wechselte er zum Hörfunk, wurde Redakteur bei NDR 4 und war dort u. a. für die medienpolitische Berichterstattung zuständig. 1992 erhielt er einen Kurt-Magnus-Preis. Als Hörfunkkorrespondent von NDR und WDR in London berichtete Schreiber in den Jahren 1994 bis 1999 von den Britischen Inseln, ab Oktober 1999 leitete er den Programmbereich Kultur/Fernsehen im NDR. Am 7. Mai 2007 übernahm Thomas Schreiber die Leitung des Programmbereichs Fiktion & Unterhaltung im NDR.
Kontakt
Filme
Newsarchiv

News

mehr News

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    8
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Nov. 13

    35. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest

    Kassel
  • Nov. 14

    14. Arenshooper Filmnächte

    Ahrenshoop
  • Nov. 15

    67. Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelb...

    Mannheim, Heidelberg
  • Nov. 16

    31. exground filmfest

    Wiesbaden