MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Bereich Filmförderung

Filmförderung


Kurzinfo
Hauptgeschäftsfeld (Firmentyp): Filmförderung
Weitere Geschäftsfelder: Filmpreisverleiher
Haupt-Zielbranche(n): Kino/Film
Weitere Zielbranche(n): TV, Kaufvideo/DVD, Games, Mobile Entertainment
Firmenzweck: Förderung von Drehbüchern, Produktionen für Kino und TV, Digital Content Funding (DCF), Postproduktion, Verleih/Vertrieb, Kino; Preisstifter von Thomas Strittmatter Preis, Lotte Reiniger Preis und Siegfried Kracauer Preis; zusammen mit dem SWR und Stuttgarter Haus des Dokumentarfilms (HDF) "Deutscher Dokumentarfilmpreis"; zusammen mit Unifrance Verleihförderpreis

Gegründet: Oktober 1995
Gesellschaftsform: GmbH
Firmenporträt/Chronik
Die MFG Filmförderung Baden-Württemberg ist ein Bereich der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH und versteht sich als Kompetenz- und Beratungszentrum für die Film- und Kinolandschaft. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Aufbau des Südweststaates als Filmstandort voranzutreiben.

Die MFG fördert kulturell herausragende Filmproduktionen für Kino und Fernsehen. Das Förderspektrum reicht vom Drehbuch über die Produktion bis zum Filmverleih und einer zielgerichteten Kinoförderung. Mit zahlreichen gezielten Infrastrukturmaßnahmen unterstützt die MFG die lebendige Vielfalt der baden-württembergischen Kinolandschaft. Die Gesellschafter der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH sind das Land Baden-Württemberg und der Südwestrundfunk SWR. 1999 wurde eine zusätzliche Kooperation mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen ZDF/arte vereinbart. Die MFG Filmförderung verfügt derzeit über ein jährliches Gesamtbudget von rund 15 Millionen Euro.

Mit einer mehrgleisigen Förderpolitik setzt die Förderinstitution des Landes Baden-Württemberg insbesondere auf den Animationssektor und die VFX-Branche. Das von der MFG initiierte Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS) trägt wesentlich zur engen Vernetzung und interdisziplinären Zusammenarbeit dieser Branche bei. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Nachwuchsförderung: Die Förderprogramme "Junger Dokumentarfilm" und "Fifty-Fifty" richten sich ausdrücklich an junge Regisseurinnen und Regisseure, für die zudem alljährlich mehrere Preise von der MFG Filmförderung ausgelobt werden.

Quelle: MFG Filmförderung

News

mehr News

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    5
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Dez. 05

    SerienreifLIVE@Master School Drehbuch m. Christia...

    Berlin
  • Dez. 07

    32. Europäischer Filmpreis

    Berlin
  • Dez. 10

    Dramaturgische Einführung in die Serienentwicklung

    Berlin
  • Dez. 16

    Update Medienrecht 2019

    Berlin
 
Sky_right