Superbanner
 

Die/Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Standort Bonn

Filmförderung


Kurzinfo
Hauptgeschäftsfeld (Firmentyp): Filmförderung
Weitere Geschäftsfelder: Filmpreisverleiher
Haupt-Zielbranche(n): Kino/Film
Firmenzweck: Staatliche Filmförderung und Filmpolitik des Bundes

Firmenporträt/Chronik
Um die kultur- und medienpolitischen Aufgaben des Bundes zu bündeln, gibt es seit 1998 das Amt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, abgekürzt "BKM". Seit Dezember 2013 hat Monika Grütters als Staatsministerin für Kultur und Medien dieses Amt inne. Sie ist im Bundeskanzleramt direkt der Bundeskanzlerin zugeordnet. Unter anderem fördert die Staatsministerin Kultureinrichtungen und vertritt die kultur- und medienpolitischen Interessen Deutschlands bei der EU. Zu seinen Aufgaben gehört es auch, die Rahmenbedingungen für die Medien- und Filmwirtschaft zu verbessern. Die BKM unterstützt den deutschen Film zum Beispiel durch den Deutschen Filmförderfonds und den Deutschen Filmpreis, den höchstdotierten deutschen Kulturpreis. Für die BKM arbeiten rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin und Bonn.

Quelle: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

News

mehr News

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    2
    Aufgenommene Filme:
    16
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Nov. 16

    30. exground filmfest

    Wiesbaden
  • Nov. 17

    21. Black Nights Film Festival

    Tallinn (Estland)
  • Nov. 19

    Filmschoolfest Munich

    München
  • Nov. 20

    33. interfilm - Internationales Kurzfilmfestival ...

    Berlin
 
Sky_right